Withings kündigt Steel HR Sport Smartwatch an

| 20:55 Uhr | 1 Kommentar

Das französische Digital-Health-Unternehmen kehrt heute mit einem neuen Look, einem verstärkten Fokus auf vernetzte Gesundheit und dem ersten neuen Produkt unter der ursprünglichen Marke zurück. Nachdem Withings an Nokia verkauft wurde, hatte im Mai 2018 der Withings-Mitbegründer Eric Carreel „sein“ Unternehmen zurückgekauft. Nun stellt Withings die Steel HR Sport vor, eine Multisport Hybrid Smartwatch mit Herzfrequenzmessung, Connected GPS-Tracking und Fitnessniveau-Analyse.

Withings kündigt Steel HR Sport an

Withings präsentiert die Steel HR Sport vor, eine Multisport Hybrid Smartwatch mit Herzfrequenzmessung, Connected GPS-Tracking und Fitnessniveau-Analyse – eine Schätzung der maximalen Sauerstoffaufaufnahme während Lauf-Workouts.

Das Gerät mit einer beispiellosen Batterielaufzeit von 25 Tagen ergänzt das Produktportfolio der vernetzten Gesundheitsgeräte von Withings, das Aktivitätstracker, Blutdruckmessgeräte, intelligente Waagen, Thermometer und Schlafüberwachungssysteme umfasst.

Das elegante Uhren-Design wird durch 316L Edelstahl und ein 40mm Gehäuse abgerundet, das bis zu 50 Meter (5ATM) wasserdicht ist. Erhältlich in den Varianten weiß und schwarz, ist die Uhr sowohl beim Sport, aber auch im Büro oder beim Ausgehen ein Blickfang.

Das analoge Zifferblatt der Steel HR Sport zeigt sowohl die Zeit als auch den prozentualen Anteil des täglichen Schrittziels an. Ziele werden in der Withings Health Mate App gesetzt und verwaltet. Das dezente OLED-Display zeigt wichtige Gesundheits- und Sportdaten wie tägliche Schritte, Kalorien, Distanz sowie die Herzfrequenz an. Per Knopfdruck navigiert der Nutzer durch die einzelnen Bildschirme. Das Display zeigt auch Smartphone-Benachrichtigungen an, die den Träger der Uhr automatisch mit einer sanften Vibration über Neuigkeiten informiert.

Withings schreibt unter anderem

Steel HR Sport ermöglicht Multisport-Tracking für über 30 verschiedene Aktivitäten von Yoga und Volleyball über Rudern bis hin zu Boxen, Skifahren und Eishockey. Durch Drücken des Uhrenknopfes wählt der Nutzer die gewünschte Aktivität direkt auf dem Display der Uhr aus und startet die Trainingseinheit. Während des Trainings verfolgt und zeigt Steel HR Sport auf dem Display kontinuierlich die Herzfrequenz und die Dauer des Trainings an. Anschließend kann der Nutzer die Workout-Intensität anhand einer ausführlichen Aufgliederung der Herzfrequenz-Zonen und den Kalorienverbrauch je nach gewählter Aktivität einsehen.

Preis & Verfügbarkeit

Steel HR Sport ist ab sofort für 199,95 Euro bei www.withings.com, Amazon und ausgewählten Händlern verfügbar. Sie ist mit weißem oder schwarzem Zifferblatt mit einem grauen Silikonband erhältlich.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Plutonium

    ist dort eine Batterie oder Akku verbaut?

    19. Sep 2018 | 9:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.