iPad Pro und Apple Pencil 2: Apple registriert in China neue iPad-Modelle und ein unbekanntes Bluetooth-Gerät

| 22:25 Uhr | 0 Kommentare

Wie MySmartPrice berichtet, registrierte Apple Ende September beim chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) neue iPad-Modelle und ein neues Bluetooth-Gerät, was auf eine bevorstehende Veröffentlichung neuer iPad Pro-Modelle und möglicherweise auch eines neuen Apple Pencils hinweist.

Datenbank-Einträge lassen baldigen Start vermuten

Wie MySmartPrice aufgefallen ist, wurden vier neue Modellnummern bei der MIIT-Zertifizierung von Apple eingereicht, die auf iPad Pros und einen neuen Apple Pencil hinweisen. Die Einträge beinhalten Identifikationsnummern, die mit keinem bisher veröffentlichten Apple-Gerät übereinstimmen, was bedeutet, dass es sich hierbei wahrscheinlich um neue Produkte von Apple handelt. Der Bericht gibt jedoch zu bedenken, dass einige dieser Modellnummern für andere iPad-Modelle gelten könnten, die Apple in diesem Herbst veröffentlichen will – nicht nur für das iPad Pro. Die Modellnummern sind A1876, A1980 sowie A1993 und wurden am 29. September 2018 zertifiziert. Zusätzlich entdeckte die Firma ein Bluetooth-Gerät mit der Modellnummer A2051, was ein Apple Pencil-Update vermuten lässt.

Bereits im Juli wurden bei der eurasischen Wirtschaftskommission identische Modellnummern registriert. Dass Apple die zuvor entdeckten iPad-Modelle nun in einer weiteren Region registriert, lässt einen baldigen Verkaufsstart vermuten.

iPad Pro 2018 und Apple Pencil 2

Die Gerüchte um ein neues iPad Pro und einen neuen Apple Pencil nehmen in den letzten Tagen deutlich zu. So soll das iPad Pro noch dieses Jahr erscheinen und über ein Edge-to-Edge-Display verfügen. Auf dem Home-Button will Apple aller Voraussicht verzichten und dafür Face ID einsetzen. Dabei soll Face ID sowohl im Hoch- als auch im Querformat funktionieren. Mit an Bord könnte auch ein USB-C Anschluss sein und ein „Magnetic Connector“ für den Anschluss von Zubehör, der sich auf der Rückseite des Geräts befindet.

Der Apple Pencil 2 wird wahrscheinlich gemeinsam mit dem 2018er iPad Pro vorgestellt. Er soll sich ebenso einfach mit dem iPad verbinden, wie es schon mit den AirPods der Fall ist. Das umständliche Koppeln über den Lightning-Port entfällt somit. Dabei soll es auch möglich sein unkompliziert von einem iPad zum nächsten zu wechseln.

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.