iPhone XR: Apple wird eigenes Clear Case anbieten

| 17:45 Uhr | 1 Kommentar

Als Apple im vergangenen Monat das iPhone XS und iPhone XR angekündigt hatte, ging auch ein neues Sortiment an Taschen und Hüllen für das iPhone XS an den Start. Zubehör für das iPhone XR machte sich jedoch rar. Da wir uns langsam aber sicher dem Release am 26. Oktober nähern, zeigt sich nun mit einem Clear Case der erste offizielle Zubehör-Kandidat für das iPhone XR.

Clear Case für das iPhone XR

Etwas versteckt kündigte Apple am Ende der iPhone XR Pressemitteilung an, dass bald eine transparente Hülle für das Smartphone veröffentlicht wird. Die Information stand seltsamerweise nur einigen Ländern zur Verfügung, weshalb sie bisher weitgehend unbemerkt geblieben ist. Ein Tippgeber hat 9to5Mac nun auf das Zubehör aufmerksam gemacht und konnte auch gleich ein Foto der Hülle anbieten.

Wie das Foto zeigt, bietet das Case keine besonderen Überraschungen. Ähnlich wie bei den anderen First-Party-Hüllen von Apple verfügt das transparente Case über den üblichen Ausschnitt für die nach hinten gerichtete Kamera und Vorsprünge für die Lautstärkewippe, den Stumm-Schalter und die Sperrtaste. Das Bild zeigt nicht die Vorderseite, es macht jedoch den Anschein, dass es auch hier eine Lücke in der Unterseite der Hülle gibt, die den Zugang zum Lightning-Anschluss ermöglicht. Laut 9to5Mac soll das Clear Case 55 kanadische Dollar kosten, was bei uns auf knapp 40 Euro hinauslaufen wird.

Apples Schutzhüllen

Apple begann mit dem iPhone 4 Schutzhüllen aus dem eigenen Haus anzubieten. Damals wurde der kostenlose Bumper jedoch eher unfreiwillig bekannt, da er ein nicht ganz durchdachtes Antennen-Konzept ausbügeln sollte. Mit dem iPhone 5s zogen dann Volllederhüllen in das Portfolio ein. Das farbenfrohe iPhone 5c Lineup sorgte hingegen für ein etwas gewöhnungsbedürftiges Design. So erlaubte die Loch-Optik der Gummihüllen einen Blick auf das iPhone, was aufgrund der farbenvielfalt des iPhone 5c für eine individuelle Optik sorgen sollte. Seit dem iPhone 6 gab es dann die Standard Silikon- und Lederhüllen, die wir heute kennen.

Mit der heutigen Meldung sind wir vollzählig, so dass jedes iPhone seinen Schutz-Engel hat. Es ist davon auszugehen, dass Apple vor dem Release noch weitere Silikon- und Lederoptionen für die Hüllen anbieten wird. Wer sein iPhone XR am 26. Oktober in den Händen hält, kann somit bei Bedarf dem neuen iPhone auch ein offizielles Schutz-Case gönnen.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • S1

    Das sattelbraun leather Case ist das Beste! Dazu ein schönes iPhone 8…. Das ist schon was feines! Diese Plastikhüllen sehen doch alles billig aus.

    13. Okt 2018 | 13:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.