iPhone XS Max schlägt das Note 9 und Pixel 3 XL im Akkulaufzeit-Test

| 7:27 Uhr | 1 Kommentar

In einer interessanten Wendung der Ereignisse, hat die Akkulaufzeit des iPhone XS Max das Samsung Galaxy Note 9 und Google Pixel 3 XL in einem neuen Test übertroffen. Dies kommt, nachdem das Note 9 das iPhone XS Max letzte Woche bei einem vorangegangenen Akku-Showdown deutlich geschlagen hatte. Also, was hat sich zwischen den zwei Tests geändert?

Ein „unfairer Vorteil“

YouTuber PhoneBuff zeigte letzte Woche einen Akkulaufzeittest, bei dem das iPhone XS Max gegen das Galaxy Note 9 keine Chance hatte. So ergab es sich, dass das Note 9 noch über 37 Prozent Akkuleistung verfügte, als das iPhone XS bereits aufgab.

Der Test wurde ohne eine Veränderung der Einstellungen der Smartphones durchgeführt. Viele Kommentatoren erwähnten daraufhin, dass das Note 9 einen „unfairen Vorteil“ hatte, da hier die Standard-Einstellung der Bildschirmauflösung nur 1920 x 1080 Pixel beträgt, während die Auflösung des iPhone XS Max generell 2688 x 1242 beträgt.

Neue Bedingungen

Heute erhalten wir einen Blick auf einen weiteren Test von YouTuber Mrwhosetheboss, bei dem das iPhone XS Max das Note 9, Pixel 3 XL und Sonys Xperia XZ3 übertrumpfen konnte.

Dabei ähnelte der Testverlauf größtenteils dem Test von PhoneBuff: Die Smartphones mussten Social Media, Videoinhalte, Spiele und vieles mehr bewältigen. Dieses Mal trat das Note 9 jedoch mit der vollen Auflösung von 2960 x 1440 an. Das Pixel 3 XL läuft nativ mit der gleichen Auflösung, das Xperia-Panel bietet 2880 x 1400 Bildpunkte.

Ergebnisse

Das iPhone XS Max hielt den Testmarathon für etwas mehr als sechs Stunden durch. Das Note 9 ging ca. 12 Minuten vorher die Energie aus. Das Pixel 3 XL belegte den dritten Platz, da es sich nach etwa fünf Stunden Testzeit ausschaltete.

Unabhängig davon, wie sich die Vergleichstests weiter entwickeln, bieten die Flaggschiff-Smartphones den Benutzern eine gute Akkulaufzeit für die meisten Anwendungsfälle. Bemerkenswert ist, dass das iPhone XS Max die kleinste Akkukapazität aller vier Smartphones vorweist und trotzdem am längsten durchgehalten hat. Hierbei sei jedoch erwähnt, dass die Auflösung bei Apple etwas geringer ist, als bei Samsung (bei voller Auflösung). Dass dies einen Unterschied machen kann, zeigte der erste Test von PhoneBuff.

1 Kommentare

  • Gast

    Bla ,bla ….laber
    Fakt ist das der Akku vom Note 9 25% größer als beim iPhone ist.
    Ergo sollte dann ( -5% ) für die etwas größere Auflösung etwa 6 Std 35 Min
    durchhalten was es nicht tut.
    Klar ist auch das der Snap mit größerer GPU viel Strom bei wenig Leistung
    braucht. Beim Pixel3 xl ist die Sache noch schlimmer weil hier irre viel
    Power für die Fotobearbeitung gebraucht wird.
    Das iPhone xs max ist ein Hammer und wird auch nicht vom neuen
    Huawei p30 pro geschlagen.
    Fakt das ich für viel Geld auch sehr viel Phone bekomme .

    17. Okt 2018 | 18:29 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.