Google Maps zeigt jetzt auch Ladestationen für Elektroautos an

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Google hat angekündigt, dass ab sofort auf Google Maps umfassend Ladestationen für Elektrofahrzeuge angezeigt werden. Bisher waren zwar schon einige Stationen über die integrierte Suchfunktion auffindbar, diese mussten jedoch von den Anbietern als eigener Ort hinterlegt werden.

Ladestationen in Google Maps

Wer mit seinem Elektrofahrzeug unterwegs ist, muss nicht mehr lange nach einer Ladestation suchen. Eine Schnellsuche mit Stichworten wie „ev charging“, „ev charging station“ oder auch „Ladestation für Elektrofahrzeuge“, zeigt nun die nächstgelegenen Ladestationen an. Dabei werden auch die typischen Standortinformationen, wie Benutzerfotos oder Bewertungen, geboten. Unternehmen, die über entsprechende Ladestationen verfügen, können weitere Informationen hinterlegen.

Google Maps unterstützt EV-Ladestationen „auf der ganzen Welt“, einschließlich:

  • Global: Tesla, Chargepoint
  • US: SemaConnect, EVgo, Blink
  • UK: Chargemaster, Pod Point
  • AU & NZ: Chargefox

Zunächst unterstützt nur die App-Variante von Google Maps für iOS und Android die neue Funktion. Eine Desktop-Unterstützung soll in den kommenden Wochen folgen.

Google Maps - Transit & Essen
Google Maps - Transit & Essen
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.