The Big Draw Festival: Apple Stores bieten kostenlose Zeichenkurse an

| 8:26 Uhr | 0 Kommentare

Um das „Big Draw Festival“ zu feiern, veranstaltet Apple im Oktober in mehreren Stores auf der ganzen Welt besondere „Today at Apple“-Sessions bei denen Teilnehmer unter anderem von prominenten Künstlern das Zeichnen am iPad nähergebracht bekommen.

Das „Big Draw Festival“ bei Apple

Bereits seit 18 Jahren vermittelt die „Big Draw“-Initiative im Zuge eines jährlich stattfindenden weltweiten Festivals die „pure Freude am Zeichnen“. Hier treffen sich auf der ganzen Welt Künstler, um zu zeigen, wie Kunstwerke als universelle Sprache genutzt werden können. Apple will sich mit acht großen Apple Stores dem Fest anschließen und veranstaltet den ganzen Monat über spezielle Sessions mit Inhalten, die für das jährliche internationale Festival relevant sind. Dabei zeigen bekannte Künstler, wie man mit dem Apple Pencil und dem iPad seine eigenen Kunstwerke erschaffen kann.

Bis Ende des Monats werden 108 Sessions in den Apple Stores angeboten, leider wird es jedoch keine Gelegenheit in Deutschland und der näheren Umgebung geben.

Die folgenden Apple Stores nehmen an der Veranstaltung teil:

  • Apple Regent Store in London
  • Apple Piaza Liberty in Milan
  • Apple Williamsburg in New York City
  • Apple SoHo in New York
  • Apple Michigan Avenue in Chicago
  • Apple Union Square in San Francisco
  • Apple Dubai Mall in Dubai
  • Apple Orchard Road in Singapore

Tim Cook ist von dem Programm begeistert und berichtete über eine Session mit der Künstlerin Marcy Smith, die den Teilnehmern am Mittwochabend im Union Square Store zeigte, wie man mit dem iPad Pro und dem Apple Pencil zeichnet und skizziert.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.