Apples erster Store in Thailand eröffnet am 10. November

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat offiziell angekündigt, dass sein erstes Einzelhandelsgeschäft in Thailand nächsten Monat eröffnen wird. Der Apple Store befindet sich in Bangkok direkt am Chao Phraya River und blickt auf das beeindruckende Iconsiam Einkaufszentrum, welches sich ebenfalls noch im Bau befindet.

Apple Store in Thailand eröffnet im November

Wie Apple auf seiner Retail-Webseite verkündet, feiert das Unternehmen am 10. November um 10:00 Uhr Ortszeit in Thailand eine ganz besondere Apple Store Premiere:

„Apple Iconsiam am Chao Phraya River wird das Herzstück für Menschen sein, die gemeinsam Ideen austauschen, lernen und neue Dinge schaffen wollen. Hier wird ein Ort sein, an dem Menschen von kreativen Ideen in der Gemeinschaft inspiriert werden. Wir haben viele interessante Aktivitäten für Sie vorbereitet.“

Mit diesen Worten beschreibt Apple den ersten Apple Store in Thailand, der das neue Store-Konzept bietet, das mittlerweile alle neuen Apple Stores erhalten. Im Mittelpunkt steht hierbei, dass der Aufenthalt gemeinschaftlicher wird. Apple spricht in dem Zusammenhang gerne von einem modernen Marktplatz, an dem sich die Leute treffen, um miteinander zu reden und Aktivitäten zu erleben. Hierfür rüstet Apple seine Ladenlokale mit allerhand Equipment aus. So ziehen große Leinwände, moderne Möbel und vereinzelt auch eine aufwändige Bepflanzung in die Geschäfte ein. Zusätzlich sorgt das „Today at Apple“-Programm für verschiedene kostenlose Workshops. Unter anderem geht es bei diesen um Bildung, Kreativität, Fotografie und Kunst.

Thailands erster Apple Store ist schon seit geraumer Zeit in Arbeit. Im September bestätigte ein Foto, dass der Store bald fertiggestellt sein wird. Erste Stellenausschreibungen ließen bereits letztes Jahr vermuten, dass Apple eine Präsenz plant. Da das riesige Iconsiam Einkaufszentrum kurz vor der Fertigstellung steht, wird es bald auch für den nahegelegenen Apple Store Zeit die Türen zu öffnen. Das Einkaufszentrum eröffnet einen Tag vor dem Apple Store und beherbergt 180 Händler.

Nicht ganz so spektakulär, wie die Premiere in einem Land, aber trotzdem erwähnenswert, ist die Wiedereröffnung des Apple Stores Southlake Town Square in Texas. Der Standort befindet sich seit April in der Renovierung und wird ab dem 3. November das komplette Modernisierungsupdate von Apple bieten. (via 9to5Mac, Foto: Spin9)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.