Konzept zeigt neuen Mac mini mit Apple Display und Magic Keyboard

| 21:24 Uhr | 0 Kommentare

Apple wird am Dienstag die Bühne in der Brooklyn Academy of Music betreten, wo man erwartet, dass neue iPad Pro Modelle im Scheinwerferlicht stehen werden. Mit an Bord werden wahrscheinlich auch neue Macs sein, allen Voran ein neuer Mac mini und ein Macbook Air Nachfolger. Designstudent Viktor Kadar gibt vorab eine mögliche Perspektive auf den neuen Mac mini und zeigt uns dabei auch seine Version eines neuen Apple Displays und eines neuen Magic Keyboards inklusive Touch Bar.

Mac mini Konzept

Im Vorfeld der Keynote, über die wir morgen ab 14:30 Uhr im Live-Ticker berichten, erhalten wir Dank Viktor Kadar einen Vorgeschmack auf einen neuen Mac mini. Kadar hat nach seinen Vorstellungen einige Konzept-Grafiken erstellt, die den kompakten Desktop-Mac in Space Gray zeigen. Das Konzept erinnert an den alteingesessenen Mac mini, was sich auch mit den bisherigen Gerüchten deckt. Auf der Rückseite bietet der Konzept-mini neben den üblichen Anschlüssen vier Thunderbolt 3 Ports.

Der Designer hat sich auch die Zeit genommen auf das gemutmaßte Apple Display einzugehen. Im Vergleich zum eingestellten Thunderbolt Display ist hier der Display-Rahmen dünner ausgefallen. Mit dabei ist auch ein neues Magic Keyboard mit einer Touch Bar, was sich Desktop-Nutzer schon lange wünschen.

 

In der Gerüchteküche heißt es, dass sich der neue Mac mini ein Stück weit an Pro-Nutzer richten wird. Was das genau bedeutet, ist unklar. Zumindest neue Prozessoren, eine neue Grafikeinheit und neue Anschlüsse dürfte das Gerät mit sich bringen. (Danke Marthias)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.