macOS 10.14.1 ist da: Gruppen-FaceTime, neue Emojis und mehr

| 18:17 Uhr | 0 Kommentare

macOS Mojave 10.14.1 steht als Download bereit. Ab sofort könnt ihr nicht nur iOS 12.1, tvOS 12.1 sowie watchOS 5.1 von der Apple Servern laden, auch ein Update für den Mac wartet auf euch.

macOS 10.14.1

Im vergangenen Monat hat Apple mit macOS Mojave 10.14.0 ein großes Update mit allerhand neuen Funktionen veröffentlicht. Nun geht es mit dem ersten großen Update zu Mojave weiter. Apple hat sich nicht nur um Bugfixes und Leistungsverbesserungen gekümmert, sondern auch neue Funktionen implementiert. Dabei denken wir zum Beispiel an Gruppen-FaceTime sowie über 70 neue Emojis.

Die vollständigen Release-Notes lesen sich wie folgt

Dieses Update enthält

Neue Unterstützung für Gruppen-FaceTime-Video und -Audioanrufe, an denen bis zu 32 Personen gleichzeitig teilnehmen können. Durch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wird die Privatsphäre gewährleistet. Die Anrufe können von einer Gruppenkonversation in „Nachrichten“ gestartet werden. Ein Beitritt ist auch jederzeit während eines aktiven Anrufs möglich.

Über 70 neue Emojis, einschließlich rot- und grauhaariger oder gelockter Figuren, Emojis für Personen ohne Haar wobei ausdrucksstärkere lächelnde Gesichter und weitere Emojis für Tiere, Sport und Lebensmittel. 

An eine Neuerung solltet ihr seit macOS Mojave denken. Die macOS Updates erfolgen nicht mehr über den Mac App Store. Stattdessen ruft ihr Systemeinstellungen -> Softwareupdate auf, um das Update anzustoßen.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.