Apple blickt auf 100 Millionen aktive Mac-Nutzer

| 20:45 Uhr | 0 Kommentare

Wie wir es von Apple gewohnt sind, gibt der Hersteller aus Cupertino im Rahmen seiner Keynotes  verschiedene Zahlen bekannt. Ein paar dieser Zahlen drehten sich gestern rund um den Mac. 

Apple blickt auf 100 Millionen aktive Mac-Nutzer

Während des „There´s more in the Making“-Events in New York hat Apple gestern bekannt gegeben, dass man mit dem Mac einen neuen Meilenstein erreichen konnte. Demnach blick Apple auf Über 100 Millionen aktive Mac-Nutzer.

Zudem gab Cook an, dass 51 Prozent aller Mac-Käufer Mac-Neukunden sind. In China ist der Anteil sogar noch einmal deutlich höher. Dort sind 76 Prozent der Mac-Nutzer Mac-Neubesitzer. Demgegenüber stehen ca. 1,5 Milliarden aktive PCs.

Viel wichtiger als Verkaufszahlen ist die Kundenzufriedenheit bei den Produkten, so Cook. Der Mac habe die höchste Kundenzufriedenheit aller Computer. Dies liege unter anderem an macOS. Mit der Vorstellung des neuen Mac mini sowie des neuen MacBook Air werden sicherlich ein paar weitere Mac-Nutzer hinzukommen.

Weitere Zahlen

Zudem gab Cook gestern an, dass Apple bisher übe 400 Millionen iPads verkauf habe. Im letzten Monat sprach der Apple Chef davon, dass in Kürze das zwei milliardendste iOS-Gerät verkauft wird .

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.