WhatsApp zukünftig mit Werbung im Status

| 17:33 Uhr | 1 Kommentar

Bereits im August dieses Jahres hieß es, dass WhatsApp ab 2019 damit beginnen wird, Werbung zu zeigen. Diese soll allerdings nicht in den Chats, sondern im sogenannten Status auftauchen. Nun bekräftigt das Unternehmen seine Planungen.

WhatsApp bestätigt: Werbung kommt

Ein paar Jahre ist es mittlerweile her, dass Facebook den Messenger-Dienst WhatsApp für knapp 20 Milliarden Dollar gekauft hat. Seitdem fragen nicht nur wir uns, wie Facebook den Messenger-Dienst monetarisieren möchte. Sollen Kundendaten verkauft werden? Sollen Kundendaten zu Werbezwecken genutzt werden? Soll Werbung geschaltet werden?

Die WhatsApp Gründer hatten vor Jahren beteuert, dass man in WhatsApp keine Werbung zeigen wird. Allerdings scheint Mark Zuckerberg andere Planungen zu haben und so haben die WhatsApp-Gründer längst Facebook verlassen.

Nun hat WhatsApp Vice President Chris Daniels gegenüber verschiedenen Medien erklärt, dass das Unternehmen zukünftig Werbung schalten wird. Erneut heißt es, dass diese im WhatsApp Status zu sehen sein wird.

WhatsApp verzeichnet aktuell rund 1,5 Milliarden Dollar, darunter mehr als 250 Millionen Nutzer in Indien. Durch Werbemaßnahmen im Status lässt sich bei einer solchen Kundenbasis sicherlich der ein oder andere Dollar verdienen.

Kategorie: App Store

Tags:

1 Kommentare

  • NKTHEK

    War der einzig logische Schritt und ab und zu zwischen den Statusmeldungen ein bisschen Werbung für einen sonst kostenlosen Dienst ist legitim. Man ist es ja schon aus Facebook Stories, Instagram Stories ua. gewöhnt das dort Werbung im Status läuft. Solange sie nicht im Chat Werbung schalten, was auch völlig nutzlos und gegen die Marketingstrategie von FB wäre ist doch alles gut.

    02. Nov 2018 | 13:25 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.