Smartphone-Markt: Apple steigert Marktanteil in den USA, Deutschland, China, Australien und weiteren Ländern

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Wie Kantar Worldpanel berichtet, konnte Apple, dank eines guten Starts des iPhone XS und XS Max, seine Anteile auf dem Smartphone-Markt in den USA, Australien und China steigern. In Europa und Japan verlor Apple hingegen Marktanteile.

Apple ist in den USA auf Erfolgskurs

Ein starker Verkaufsstart des iPhone XS und XS Max bescheren Apple in den USA ein erfolgreiches drittes Quartal. Zusammen mit den guten Absatzzahlen des iPhone 8 und 8 Plus sorgen diese Verkäufe für einen Anstieg des OS-Anteils von Apple in den USA um 5 Prozentpunkte – der größte Zuwachs in diesem Quartal weltweit.

Das iPhone 8 war das meistverkaufte Modell in den USA im Laufe des Quartals, mit einem Anteil von 9,4 Prozent im Smartphone-Markt. Insgesamt kann Apple 39,7 Prozent des Marktes für sich einnehmen. Android führt den US-Markt mit 60,1 Prozent weiter an, verlor jedoch 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Apple konnte auch in Australien um 3,8 Prozent und in China um 1,6 Prozent wachsen.

Europa schwächelt – warten auf das iPhone XR

Im Vergleich zu den US-Zahlen waren in Europa die Ergebnisse nicht so ermutigend. Hier sank der Marktanteil des iPhones in den fünf wichtigsten Märkten im Durchschnitt um 1,6 Prozent. Nur in Deutschland konnte ein halber Prozentpunkt hinzugewonnen werden. In Spanien wurde hingegen mit einem Minus von 4,1 Prozent der stärkste Rückgang verbucht.

Kantar Worldpanel führt die rückläufigen Zahlen auf den harten Wettbewerb mit den chinesischen Marken zurück. In Europa sind besonders Huawei und Xiaomi derzeit hoch im Kurs. Weiterhin halten die europäischen Verbraucher länger an ihren Smartphones fest, als es noch 2016 der Fall war, was bedeutet, dass die Einführung innovativer neuer Modelle wichtiger denn je ist.

Ein Hauptdarsteller fehlte in diesen Zahlen jedoch noch. Das iPhone XR konnte aufgrund der späten Veröffentlichung keinen Einfluss auf die Ergebnisse nehmen. Apple hat es mit dem günstigsten der neuen iPhones genau auf die Kunden abgesehen, die derzeit noch auf den Kauf eines neuen Smartphones warten. Experten geben dieser Mission gute Chancen und prognostizieren eine starke Zukunft für das iPhone XR. (via 9to5Mac)

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.