Retail-Chefin Angela Ahrendts spricht über Apples ersten Store in Thailand

| 17:44 Uhr | 0 Kommentare

Im Vorfeld der feierlichen Eröffnung von Apples erstem Einzelhandelsstandort in Thailand, sprach Angela Ahrendts über den Erfolg des neuen Store-Konzepts und bezeichnete den neuen Apple Store als perfektes Beispiel, für all das, was Apple derzeit tut.

Apple Iconsiam

Thailands erster Apple Store wird am 10. November eröffnen. Der neue Apple Store Iconsiam soll das Herzstück für Menschen sein, die gemeinsam Ideen austauschen, lernen und neue Dinge schaffen wollen. Hier plant Apple einen Ort, an dem Menschen von kreativen Ideen in der Gemeinschaft inspiriert werden. Im Mittelpunkt steht hierbei, dass der Aufenthalt gemeinschaftlicher wird. Apple spricht in dem Zusammenhang gerne von einem modernen Marktplatz, an dem sich die Leute treffen, um miteinander zu reden und Aktivitäten zu erleben.

Wie Apples Store-Chefin Angela Ahrendts erklärt, soll Thailands erster Apple Store all diese Werte vereinen und das bieten, was Apple wichtig ist:

„Ich hoffe, dass jeder Apple Fan zu Apple Iconsiam kommt, denn es wird der umfassendste Ausdruck von allem sein, was Apple tut.“

Das von den Architekten Foster + Partners in Zusammenarbeit mit Jony Ive entworfene Gebäude stellt eine bedeutende Investition in Thailand dar:

„Das ist kein Laden. Wie ich denke, ist dies ein großartiger Ort, den die Leute einfach gerne besuchen werden, um dort einfach Zeit zu verbringen und die Gärten draußen zu genießen. […] Es wird der erste Genius Grove mit großen Bäumen sein, in dem du einfach sitzen kannst, während du auf Service und Unterstützung wartest.“

Beeindruckend ist auch die Lage des neuen Apple Stores am Chao Phraya River, direkt vor einem neuen Luxus Einkaufszentrum in Bangkok. Das Einkaufszentrum verfügt über eine Brutto Verkaufsfläche von 750.000 Quadratmetern mit 500 Einzelhändlern. In Zukunft werden hier noch ein Auditorium und ein Museum entstehen, welche noch mehr Menschen anziehen sollen. (via 9to5Mac)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.