Infos: Das neue iPad Pro über den USB-C-Anschluss aufladen und verbinden

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Das neue iPad Pro 2018 ist das erste iOS-Gerät, bei dem Apple auf einen USB-C Anschluss setzt. Sowohl das 11 Zoll als auch das 12,9 Zoll iPad Pro (Generation) verfügen über einen USB-Anschluss, um das Gerät mit Strom zu versorgen und dieses mit Zubehör zu verbinden.

Apple informiert über das iPad Pro und den USB-C Anschluss

Mit einem zugehörigen Apple Support Dokument informiert der Hersteller über den USB-C Anschluss beim neuen iPad Pro und spricht dabei insgesamt sechs Kategorien an. Es geht um die Verbindung mit einem Computer, das Aufladen des iPad Pro, das Verbinden mit Displays, über die Tonwiedergabe, das Verbinden mit anderen Geräten und die Lademöglichkeit für andere Geräte.

Interessant finden wir in diesem Zusammenhang das Anschließen von externen Displays, das Verbinden mit Zubehör sowie das Aufladen von Geräten.

Zum Thema Displays schreibt Apple

Das iPad Pro verwendet das DisplayPort-Protokoll und unterstützt hierdurch Verbindungen mit USB-C-Displays, die über eine Auflösung von bis zu 5K verfügen.1 Um das iPad Pro mit einem hochauflösenden Display zu verbinden, verwenden Sie ein USB-C-Kabel, das eine hohe Bandbreite unterstützt – etwa das zusammen mit dem Display gelieferte Kabel, das USB-C-auf-USB-C-Kabel von Belkin oder das Thunderbolt 3 (USB-C) Kabel von Apple (separat erhältlich).2

Das iPad Pro unterstützt auch High Dynamic Range (HDR)-USB-C-Displays mit HDR10-Standard. Sie können zwischen SDR (Standard Dynamic Range) und HDR (High Dynamic Range) wählen. Gehen Sie hierzu zu „Einstellungen“ > „Display & Helligkeit“, und wählen Sie das verbundene Display aus. Das iPad Pro kann die Bildrate und den Dynamikbereich an den abgespielten Inhalt anpassen. Aktivieren Sie hierzu die Funktion „Ändern des Anzeigemodus erlauben“.

Die Verbindung mit anderen Geräten umschreibt Apple unter anderem wie folgt

Über den USB-C-Anschluss des iPad Pro kann eine Verbindung mit zahlreichen Geräten hergestellt werden. Beispielsweise können Sie eine Digitalkamera oder ein USB-C auf SD Kartenlesegerät von Apple anschließen, um Bilder auf Ihr iPad Pro zu importieren. Die folgenden Arten von USB-Geräten werden ebenfalls vom iPad Pro unterstützt:

  • Hubs und Docks

  • Tastaturen

  • Audio-Schnittstellen und MIDI-Geräte

  • Externe Speichermedien zum Importieren von Bildern und Videos

  • USB-auf-Ethernet-Adapter

Andere Geräte mit dem iPad Pro aufladen

Sie möchten Ihr iPhone, ein anderes iPad, Ihre Apple Watch oder ein USB-Gerät eines Drittanbieters aufladen, aber es befindet sich keine Steckdose in der Nähe? Verbinden Sie einfach das richtige Kabel oder den richtigen Adapter mit dem iPad Pro, damit auch andere Geräte von der langlebigen Batterie des iPad Pro profitieren.

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.