Patentanmeldung zeigt FaceTime-Kamera für die Apple Watch

| 7:22 Uhr | 0 Kommentare

Wie eine Patentanmeldung zeigt, erforscht Apple derzeit Methoden zur Integration von Kamerahardware in seine Apple Watch Produktlinie. Das System könnte unter anderem für FaceTime zum Einsatz kommen.

Apple Watch mit FaceTime-Kamera

Wie kann eine Kamera sinnvoll in eine Smartwatch integriert werden? Smartwatches mit Kameras gibt es bereits seit einigen Jahren. So richtig übergesprungen ist der Funke bei den bisherigen Umsetzungen jedoch nicht. Eine neue Patent-Idee deutet zumindest darauf hin, dass Apple an der Bewältigung dieser Aufgabe arbeitet.

Eine Kamera in der Smartwatch hört sich zunächst recht praktisch an. Doch ist es für den Nutzer schwer mit dem Handgelenk vernünftig ein Foto zu machen oder zu filmen. Laut der Patentschrift von Apple könnten zwei Kameras, die sich im Uhrenarmband befinden, dieses Problem lösen. So sollen zwei Weitwinkel-Kameras dafür sorgen, dass das Gesicht des Nutzers bei einem FaceTime-Anruf bestmöglich aufgenommen wird. Damit das Gesicht des Anwenders richtig im Bild ist, soll die Apple Watch kontinuierlich den Bildausschnitt der Kameras überwachen und das Aufnahmebild entsprechend anpassen, was insbesondere von Vorteil ist, wenn man während der Aufnahme in Bewegung ist.

Ob Apple beabsichtigt, seine Apple Watch Kameratechnologie umzusetzen, bleibt unbekannt. Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass eine Kamera für die Apple Watch im Gespräch ist. Bereits im Jahr 2015 besuchte ein solches System die Gerüchteküche, gesehen wurde es seitdem jedoch nicht mehr. (via phoneArena)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.