Wie angekündigt: Apples Schlafanalyse-Plattform Beddit stellt Cloud Service ein

| 19:53 Uhr | 0 Kommentare

Im Mai 2017 wurde bekannt, dass Apple die Schlafanalyse-Plattform Beddit gekauft hat. Dies war ein weiteres Indiz dafür, dass Apple verstärkt in den Gesundheitsbereich vordringen möchte. Was allerdings Apple im Detail mit Beddit bzw. der Technologie vorhat, ist bisher noch nicht überliefert. Nun hat Bedddit zunächst einmal seinen Cloud Service eingestellt.

Beddit stellt Cloud Service ein

Für den Reddit Schlafmonitor steht im App Store ein neues Update bereit. Ab sofort kann Version 2.9.2 heruntergeladen werden. Aus den Release-Notes geht hervor, dass Apple die Verbindung zur Beddit Cloud gekappt hat. Weitere Veränderungen werden nicht genannt.

Diese Veränderung hatte Apple bereits im September dieses Jahres angekündigt. Seit diesem Zeitpunkt konnten sich Nutzer nicht mehr für den Beddit Cloud-Service registrierten. Nun wurde der Schalter komplett umgelegt. Nichtsdestotrotz funktioniert die Beddit App auch ohne Cloud-Anbindung. Weiter bleibt abzuwarten, wie der Hersteller die Reddit-Übernahme für sich nutzen möchte.

Beddit (for Model 3.0)
Beddit (for Model 3.0)
Entwickler: Beddit
Preis: Kostenlos

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.