GigaTV Net: Vodafone startet neues TV-Streaming-Angebot

| 15:33 Uhr | 1 Kommentar

Vodafone Deutschland hat seine GigaTV-Produktfamilie um das neue Angebot GigaTV Net erweitert. Mit der zugehörigen GigaTV Net Box können Kunden ohne Kabelanschluss per Internet klassische TV-Sender empfangen. Hinzu kommt der Zugriff auf verschiedene Mediatheken, die Vodafone-Videothek und Streaming-Dienste wie maxdome.

GigaTV Net

Nachdem die Deutsche Telekom ihr TV-Angebot überarbeitet hat, präsentiert nun auch Vodafone seinen neuen Streaming-Dienst. GigaTV Net bietet eine Streaming-basierte Set-Top-Box, die als vollwertige TV-Lösung für TV-Geräte klassisches Fernsehen mit Video-On-Demand-Diensten und auch Pay-TV-Inhalten vereint.

Der Dienst ermöglicht den Empfang von bis zu 62 Sendern in SD sowie 40 in HD. Weiterhin bietet das Paket Zugriff auf 28 Mediatheken und den Zugang zur Vodafone-Videothek sowie optionale Streaming-Dienste, wie maxdome. Da die Box auf Basis von Android TV läuft, lassen sich auch Google-Play-Apps installieren, wie zum Beispiel Netflix oder DAZN.

Teil des Angebots ist auch eine App, über die sich GigaTV Net zusätzlich über Smartphones und Tablets nutzen lässt. Interessant ist auch die Möglichkeit, den Streaming-Dienst im Ausland zu nutzen. So ist GigaTV Net im gesamten EU-Ausland nutzbar.

Die 4K-fähige TV-Box gibt es im Rahmen des Vertrags kostenlos. Die Mindestvertragslaufzeit von GigaTV Net liegt bei zwölf Monaten, wobei im ersten Jahr 9,99 Euro pro Monat berechnet werden, danach kostet das Paket 14,99 Euro im Monat. Hinzu kommt eine einmalige Aktivierungsgebühr in Höhe von 49,99 Euro.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Jeff

    Hallo, hat denn die Box überhaupt eine Festplatte? Extern?

    MfG

    24. Nov 2018 | 19:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.