„Via Twitter for iPhone“: Samsung bewirbt Galaxy Note 9

| 15:51 Uhr | 1 Kommentar

Eigentlich ein ganz normaler Vorgang. Samsung nutzt seinen offiziellen Twitter Account, um Werbung für das Galaxy Note 9 zu machen. Das interessante an der Story ist, dass der Tweet von einem iPhone abgesetzt wurde. Daraufhin wurde der komplette nigerianische Samsung Mobile Twitter-Account vom Netz genommen.

Samsung bewirbt Galaxy Note 9 mit dem iPhone

Da ist der Werbeabteilung von Samsung ein peinlicher Fauxpas unterlaufen. So setzte das Unternehmen einen Tweet über seinen nigerianischen Twitter-Account ab, um das Galaxy Note 9 und dessen Display zu bewerben. Unter anderem implementierte der Hersteller ein knapp 30 Sekunden langes Video.

Allerdings war das Unternehmen beim Absetzen des Tweets ein wenig schlampig, da dieser von einem iPhone abgesetzt wurde. Darauf deutet das „via Twitter for iPhone“ unterhalb des Tweets. Die Art und Weise wie Samsung mit der Materie umgeht, ist interessant. Mittlerweile wurde nämlich der gesamte nigerianische Twitter-Account von Samsung Mobile vom Netz genommen werden.

Dies ist übrigens nicht das erste Mal, dass Samsung ein solcher Fehler unterläuft. Bereits in der Vergangenheit gab es ähnlich gelagerte Fälle. So twitterte kürzlich auch der Saudi-arabische Account von Samsung vom iPhone. Darüberhinaus haben in der Vergangenheit verschiedene Celebrities Samsung per iPhone beworben. 

1 Kommentare

  • Tefto

    Intern weiß Samsung eben, was wirklich gut ist! In der Nachtschicht bei Samsung werden die Aufkleber vom Leuchteapfel entfernt, Dienstbesprechungen über FaceTime, usw…

    03. Dez 2018 | 16:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.