watchOS 5.1.2 ist da: Update bringt EKG-App für die USA

| 19:02 Uhr | 5 Kommentare

watchOS 5.1.2 steht als Download bereit. Vor wenigen Augenblicken hat Apple für die Apple Watch ein weiteres Update verteilt. Ab sofort kann watchOS 5.1.2 geladen und installiert werden.

watchOS 5.1.2

Wie im Laufe des Nachmittags angekündigt, hat Apple soeben die watchOS 5.1.2 zum Download bereitgestellt. Damit haben ab sofort nicht nur eingetragene Entwickler die Möglichkeit, die neue Version zu installieren, sondern auch „normale“ Nutzer.

Bereits vor ein paar Tagen sickerte durch, dass mit dem Update auf watchOS 5.1.2 die EKG-App in den USA freigeschaltet wird. Diese war für das laufende Jahr 2018 angekündigte und Apple kommt nun seinem Versprechen nach. Der Hersteller selbst beschreibt die Funktion wie folgt:

Die Apple Watch Series 4 ermöglicht es Kunden mit der neuen EKG-App direkt am Handgelenk ein EKG zu schreiben. Die App nutzt die Vorteile der in der Digital Crown eingebauten Elektroden und des neuen elektrischen Herzfrequenzsensors im Hintergrund. In der App berühren die Benutzer die Digital Crown und erhalten nach 30 Sekunden eine Herzrhythmusinformation. Sie kann klassifizieren, ob das Herz in einem normalen Muster schlägt oder ob es Anzeichen von Vorhofflimmern (AFib) gibt, einem Herzzustand, der zu größeren gesundheitlichen Komplikationen führen kann. Alle Aufzeichnungen, die dazugehörigen Klassifizierungen und die festgestellten Symptome werden in der Health App in einem PDF gespeichert, das mit Ärzten geteilt werden kann.

Von Beginn an stellte Apple klar, dass die EKG-App zunächst nur in den USA zur Verfügung stehen wird. Allerdings arbeitet der Hersteller unter anderem in Kanada und Europa an der Zulassung. Wann hierzulande allerdings die Funktion freigeschaltet wird, ist nicht bekannt. Neben der Freigabe der EKG-App hat Apple Fehler beseitigt und die Leistung des Systems optimiert. An dieser Stelle nochmal der Hinweis: Sollte eure Apple Watch mal Unregelmäßigkeiten rund um das Herz anzeigen, solltet ihr in jedem Fall einen Arzt konsultieren.

Vollständige Release-Notes

  • Dieses Update enthält neue Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
  • Neue EKG-App auf der Apple Watch Series 4 (nur USA und US-Außengebiete)
  • Ermöglicht das Erstellen eines Elektrokardiogramms, das einem EKG mit einer Ableitung ähnelt
  • Kann anzeigen, ob dein Herzrhythmus Anzeichen von Vorhofflimmern aufweist – eine schwere Form von unregelmäßigem Herzrhythmus – oder im Sinusrhythmus verläuft, was bedeutet dass dein Herz in einem normalen Muster schlägt
  • Speichert die EKG-Wellenform, die Klassifizierung sowie alle festgestellten Symptome in der Health-App auf dem iPhone in einem PDF-Dokument, das mit einem Arzt geteilt werden kann
  • Fügt die Möglichkeit hinzu, eine Warnung zu erhalten, wenn ein unregelmäßiger Herzrhythmus, der wie Vorhofflimmern aussieht, erkannt wird (nur in den USA und US-Außengebieten)
  • Ermöglicht den Zugriff auf unterstütze Filmtickets, Coupons und Kundenkarten in Wallet, wenn die Apple Watch an ein kontaktloses Lesegerät gelten wird
  • Erhalte Benachrichtigungen und animierte Glückwünsche, wenn du während eines Aktivität-Wettbewerbs am Tag die tägliche Höchstpunktzahl erreichst
  • Neue Infograph-Komplikationen für folgende Apps: Mail, Karten, Nachrichten, Freunde, Home, News, Telefon, Remote
  • Steuere deine Verfügbarkeit bei Walkie-Talkie von der Steuerzentrale aus

So funktioniert das Update

  • Die Aktualisierung erfolgt über die Apple Watch App auf eurem iPhone
  • Die Apple Watch muss in der Reichweite des mit einem WLAN verbundenen iPhone sein
  • Die Apple Watch muss mit dem Ladegerät verbunden sein
  • Die Apple Watch muss mindestens zu 50 Prozent geladen sein

Kategorie: Apple

Tags: ,

5 Kommentare

  • Sandro

    Hallo,

    funktioniert die EKG-App auch in Deutschland, wenn man die Region auf US umstellt?

    06. Dez 2018 | 20:21 Uhr | Kommentieren
  • vukadonis

    so update ist drauf, Region auf USA umgestellt, leider EKG nirgendwo zu finden??

    06. Dez 2018 | 20:28 Uhr | Kommentieren
  • Carsten

    Funktioniert nicht mit Umstellung auf USA 😖😡

    06. Dez 2018 | 23:08 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Region umstellen geht nicht. Die Uhr muss in den USA registriert sein oder mindestens da gekauft sein.
    Somit geht der Trick nicht die Region einfach umzustellen.
    Man könnte die Uhr neu einrichten und ein Proxi für das WLAN nutzen der dem Gerät vorgaukelt in den USA zu sein.
    Aber das ist mir zu umständlich. 😂

    07. Dez 2018 | 3:24 Uhr | Kommentieren
  • Beetzi

    Hallo, erwähnenswert ist vielleicht noch, dass jetzt auch o2 die Nutzung von Mobilfunk auf der Watch unterstützt 🙂 Ist auf der Apple Website ist o2 bereits gelistet und ich habe die eSIM gerade auf der Watch installiert! Und siehe da, es funktioniert!!!! 🙂 Endlich 🙂

    07. Dez 2018 | 7:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.