Apple intensiviert das Marketing für das iPhone XR

| 10:32 Uhr | 0 Kommentare

Apple will den iPhone-Absatz weiter ankurbeln und verstärkt seine Marketing-Aktivitäten. Wie 9to5Mac festgestellt hat, finden sich bei Apple an mehreren Stellen Kaufanreize für das iPhone XR, was zu einem spontanen Einkauf motivieren soll. Insbesondere in den lokalen Apple Stores und im App Store zeigen sich derzeit verstärkt diese Werbebotschaften.

Marketing-Offensive für das iPhone XR

Nachdem Apple gerade erst mit einigen Angeboten zum Black Friday auf sich Aufmerksam gemacht hatte, gibt das Unternehmen weiterhin im Marketing-Sektor Vollgas. So weist Apple in den USA in seinen Apple Stores prominent auf die Möglichkeit hin, dass Kunden ein iPhone XR ab 449 US-Dollar kaufen können, wenn sie ihr altes iPhone in Zahlung geben. Somit wird das bisher nur online beworbene Trade-in-Angebot nun auch lokal beworben, was vor allem die Laufkundschaft ansprechen soll.

Weiter geht es online mit einer auffälligen Botschaft im App Store. So erhalten US-Kunden im App Store derzeit einige Hinweise auf das iPhone XR und seine leistungsfähige Hardware, mit der man Apps noch besser „genießen“ kann. Hier steht besonders der neue A12-Chip im Mittelpunkt. Weiterhin weist Apple auf die Sicherheitsfunktionen von Face ID hin und preist die verbesserte Akkulaufzeit an. Bei der Gelegenheit bewirbt Apple auch einige Apps, die sich für das iPhone XR anbieten, wie beispielsweise Sky Guide, HBO Now, Halide Camera, HomeCourt und Clips.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.