Apple kündigt neuen Campus in Austin an – neue Arbeitsplätze in den USA

| 10:24 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat am heutigen Tag angekündigt, dass das Unternehmen einen neuen Campus in Austin (Texas) bauen und 1 Milliarde Dollar in das Projekt investieren wird. Zudem geht Apple im Rahmen seiner Pressemitteilung darauf ein, wieviele Arbeitsplätze das Unternehmen in der jüngeren Vergangenheit in den USA geschaffen und welche Pläne es diesbezüglich in den kommen Jahren hat.

Neuer Apple Campus in Austin

Im Januar dieses Jahres gab Apple bekannt, dass man einen neuen Campus in den USA errichten wird. Im Laufe des Jahres wollten man den Standort hierfür bekannt geben. Dies ist nun der Fall. Apple hat angekündigt, dass man sein Engagement in Austin erweitern wird. Dazu gehört es, dass ein neuer Campus mit einer Investition von 1 Milliarden Dollar errichtet wird.

Der neue Campus wird in der Nähe des bisherigen Campus auf einem rund 538.232qm großen Gelände gebaut. Zunächst soll der Campus 5.000 Mitarbeiter beherbergen. Im Laufe der Zeit soll dies auf 15.000 Mitarbeiter ausgeweitet werden.

“Apple is among the world’s most innovative companies and an avid creator of jobs in Texas and across the country,” said Texas Governor Greg Abbott. “Their decision to expand operations in our state is a testament to the high-quality workforce and unmatched economic environment that Texas offers. I thank Apple for this tremendous investment in Texas, and I look forward to building upon our strong partnership to create an even brighter future for the Lone Star State.”

Die neuen Jobs, die in Austin geschaffen werden, sind unter anderm den Bereichen Entwicklung, Forschung, Kundenservice, Verkauf und Finanzen zuzuordnen.

Neue Arbeitsplätze finden USA

Darüberhinaus hat Apple bekannt gegeben, dass man in den kommenden drei Jahren die Mitarbeiterzahl in den USA deutlich steigern will. In Seattle, San Diego und Culver City wird man die Mitarbeiter jeweils auf über 1.000 steigern. In Pittsburgh, Boulder und Portland sollen jeweils mehrere Hundert neue Arbeitsplätze geschaffen werden. In den Büros in Nashville, Tennessee und Miami soll die Mitarbeiterzahl verdoppelt werden.

Zudem wird Apple in den kommenden fünf Jahren 10 Milliarden Dollar in die US Datenzentren investieren.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.