Mac App Store Analytics stehen nun in App Store Connect bereit

| 12:11 Uhr | 0 Kommentare

Den Mac App Store hat Apple mit der Freigabe von macOS Mojave komplett überarbeitet. Damit hat Apple sein Software-Kaufhaus für den Mac an das Pendant für iOS angepasst. Ab sofort stellt Apple ausführliche Analyse-Daten für den Mac App Store in App Store Connect bereit.

App Store Connect ab sofort mit Analyse-Daten für den Mac App Store

Im Apple Dev Center hat Apple bekannt gegeben, dass Mac App Analyse-Daten ab sofort in App Store Connect zur Verfügung stehen. Der Hersteller formuliert wie folgt

Deine App-Daten aus dem neuen Mac App Store unter macOS Mojave sind jetzt in App Store Connect verfügbar. Jetzt könnt ihr herausfinden, wie oft eure App im Mac App Store angezeigt wurde, wie oft eine Produktseite betrachtet wurde und wie viele neue Kunden eure App heruntergeladen haben. Ihr könnt auch Verkaufszahlen für In-App-Käufe sowie für zahlende Benutzer und mehr sehen.

Genau wie beim überarbeiteten iOS App Store setzt Apple auch beim Mac App Store einen verstärkten Fokus auf kuratierte Inhalte. Der Mac App Store ist aus unterschiedlichen Gründen deutlich weniger erfolgreich als der iOS App Store. So ist die iOS-Kundenbasis deutlich größer und als iOS-Nutzer kann man Inhalte nur ausschließlich aus dem iOS App Store laden. Mit den Veränderungen möchte Apple seine Entwickler wieder stärker auf den Mac App Store aufmerksam machen und diese animieren, dort Inhalte bereit zu stellen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.