Apple Maps: Neue ÖPNV-Informationen und Indoor-Karten

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat seine Karten-App in den letzten Monaten stetig verbessert und immer mehr Informationen für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sowie Indoor-Karten für Einkaufszentren und Flughäfen implementiert. Nun gibt es den nächsten Schwung an Indoor-Karten und neue Regionen mit Informationen zum öffentlichen Nahverkehr.

Neue ÖPNV-Informationen

Apple hat auf seiner Übersichtsseite für die Verfügbarkeit von iOS-Features ein Update für Apple Maps verkündet. So wird die Unterstützung für mehrere Länder verbessert, wobei das Unternehmen insbesondere neue Indoor-Karten bietet und die Unterstützung für den Nahverkehr erweitert hat.

Der öffentliche Nahverkehr wird von Apple seit 2015 in seiner Karten-App bedacht. Mit dem letzten Update findet man in Apple Maps einige neue Städte, die jetzt auch die zusätzlichen Informationen zum öffentlichen Nahverkehr bieten. Mit dabei sind U-Bahn-Linien, Bus- und Straßenbahn-Stationen sowie in einzelnen Fällen auch der Zugverkehr. ÖPNV-Informationen sind nun zusätzlich in folgenden Regionen verfügbar:

  • Belgien
  • Iowa, US
  • Manila, Philippinen
  • Schweiz
  • Wyoming, US

Die Daten zu den öffentlichen Verkehrsmitteln werden angezeigt, wenn ihr in der Karten-App auf die Registerkarte ÖPNV tippt. Wenn für den dargestellten Standort die erweiterten Informationen verfügbar sind, werden sie nun aufgeführt.

Neue Indoor-Karten

Mit iOS 11 hat Apple Indoor-Karten in seiner Karten-App eingeführt. Die Karten enthalten detaillierte Lagepläne von Flughäfen und Einkaufszentren, so dass sich Anwender besser zurechtfinden und sich bereits vor dem Besuch mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut machen können.

Zum Start der neuen Gebäudekarten unterstützte Apple Maps allerdings nur wenige Flughäfen und Einkaufszentren. Mittlerweile hat das Unternehmen das Angebot jedoch deutlich ausgebaut, was sich heute mit sieben weiteren Flughäfen fortsetzt:

  • Brisbane Airport (BNE)
  • Central Japan International Airport (NGO)
  • Cincinnati/Northern Kentucky International Airport (CVG)
  • Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport (ATL)
  • Jackson-Medgar Wiley Evers International Airport (JAN)
  • Melbourne Airport (MEL)
  • Tokyo Narita International Airport (NRT)

Um die Indoor-Navigation nutzen zu können, sucht ihr über die Apple Karten-App nach einem der unterstützten Flughäfen oder Einkaufszentren und zoomt hinein. Anschließend erhaltet ihr Informationen zu Geschäften, Restaurants, WCs, Sicherheitskontrollen und vieles mehr. Dabei könnt ihr zwischen den verschiedenen Ebenen in den Terminals und Einkaufszentren wechseln. (via MacRumors)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.