Apple bestätigt: AirPlay 2 kommt auf weiterer TVs – inkl. Siri-Steuerung

| 8:32 Uhr | 1 Kommentar

Am gestrigen Sonntag-Abend haben Apple und Samsung bestätigt, dass die iTunes Movies & TV-Shows App sowie AirPlay 2 auf 2018er und 2019er Smart TVs von Samsung kommen wird. Mittlerweile hat Apple seine AirPlay-Webseite aktualisiert und weitere Details zu erklären und näher auf die Neuerungen einzugehen.

AirPlay 2 kommt auf weiterer TVs

Apple hat seine englisch-sprachige AirPlay-Webseite aktualisiert, um Neuerungen rund um AirPlay zu bestätigten. Ab Frühjahr werden die 2019er Samsung Smart TVs mit iTunes und AirPlay 2 Unterstützung ausgeliefert. Die 2018er Modelle von Samsung erhalten ein Firmware-Update.

Apple schreibt

Führende TV-Hersteller integrieren AirPlay 2 direkt in ihre Fernsehgeräte. Jetzt können Sie nahezu alles, was Sie von Ihrem iOS-Gerät oder Mac direkt an Ihren AirPlay 2-fähigen Smart-TV übertragen, problemlos freigeben oder spiegeln. Sie können sogar Musik auf dem Fernsehgerät wiedergeben und mit anderen AirPlay 2-kompatiblen Lautsprechern an einem beliebigen Ort in Ihrem Zuhause synchronisieren.

Weiter hießt es

Verwenden Sie die Fernbedienung, die immer bei Ihnen ist – Ihr iPhone. Die Praktisch, integrierte Steuerelemente werden in Apps, auf dem Sperrbildschirm und im Kontrollzentrum angezeigt. So können Sie problemlos auf Ihrem Fernsehgerät Inhalte abspielen, pausieren, vor- und zurückspulen und die Lautstärke einstellen.

Als dritte Neuerung bestätigt Apple, dass ihr Inhalte von eurem iPhone per Sprachsteuerung auf euren TV senden könnt. Apple schreibt

Mit AirPlay 2 und HomeKit können Sie Siri auf Ihrem iPhone verwenden, um ein Video an Ihren Fernseher zu senden. Bitten Sie Siri, eine bestimmte Show in einem bestimmten Raum abzuspielen.

Klingt in jedem Fall nach spannenden und willkommenen Neuerungen rund um AirPlay 2 und Siri. Wir können uns gut vorstellen, dass im Rahmen der Consumer Electronics Show, die in Kürze starten wird, weitere AirPlay 2-, HomeKit- und Siri-Neuerungen auf uns warten.

Kategorie: Apple

1 Kommentare

  • Lindy

    Toll wäre, wenn man damit die HomePods ansteuern könnte!

    07. Jan 2019 | 13:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.