Analyse: iPhone XR das meist-verkaufte iPhone im November

| 6:45 Uhr | 5 Kommentare

Eine neue Analyse von Counterpoint zeigt, dass das iPhone XR im November 2018 das meist-verkaufte iPhone-Modell war. Gleichzeitig haben sich die iPhone-Verkäufe im Jahresvergleich – wie bereits von Apple prognostiziert – zurück entwickelt.

iPhone XR das meist-verkaufte iPhone im November

Die Marktforscher von Counterpoint haben sich mit den iPhone Verkaufszahlen im November 2018 beschäftigt. Das iPhone XR war letzten November das beliebteste iPhone-Model. Ein Jahr zuvor – im November 2017 – wurde das iPhone X am häufigsten verkauft. Dies mag sicherlich daran liegen, dass die unterschiedlichen iPhone Modelle im Jahr 2017 und 2018 zu unterschiedlichen Zeitpunkten auf den Markt gekommen sind.

Allgemein, so die Analyse, seien die iPhone-Verkäufe (XR, XS, XS Max vs. iPhone 8 , 8 Plus X) im Jahresvergleich (November 2017 und November 2018) um rund 20 Prozent gesunken. Insbesondere in Asien seien die Verkäufe überproportional gesunken.

Das iPhone XR 64GB war das beliebteste iPhone im November. Das iPhone XR verkaufte sich im Jahresvergleich um 5 Prozent schlechter als das iPhone 8. Counterpoint geht davon aus, dass das iPhone XR auch im Dezember das meist-verkaufte iPhone war. Weiter heißt es, dass Verkaufszahlen älterer iPhone-Modelle (iPhone 8 und iPhone 7) steigen werden.

Zuletzt hatte Apple bestätigt, dass das iPhone XR der Top-Seller und der iPhone-Familie ist.

Kategorie: iPhone

Tags:

5 Kommentare

  • Maurice

    „Das iPhone XR 64GB war das beliebteste iPhone im November…“ -> naja, ist auch das „günstigste“ der neuen Geräte, verwundert also nicht 😉

    09. Jan 2019 | 6:55 Uhr | Kommentieren
  • Tobias

    Naja auch kein Wunder bei den Preisen und selber Schuld wer 1300/1500€ für ein Tel. ausgibt.

    09. Jan 2019 | 11:52 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Was mich bei diesem Vergleich von Counterpoint wundert ist das
    in 2018 keine iPhone 7 , 8 und x verkauft wurden , wo doch Qualcomm
    besonders diese Modelle gerade vom Markt holen will.
    Ich denke es ist wie immer , keiner weis was genaues außer Tim.

    Tobias du kaufst doch eine Cola für2,50 die in der Herstellung 0,25€
    kostet , regst du dich da auch so auf ?

    09. Jan 2019 | 12:31 Uhr | Kommentieren
    • WatchUser

      Es ist ein Vergleich von Absatzzahlen der iPhones die in dem jeweiligen Jahr vorgestellt wurden. Das gibt eine Übersicht darüber wie gut sich die neuen Modelle im jeweiligen Releasejahr verkaufen.
      Es geht dabei nicht um alle iPhone Verkäufe.

      09. Jan 2019 | 16:32 Uhr | Kommentieren
      • WatchUser

        Ich meine natürlich Monat und nicht Jahr..

        09. Jan 2019 | 16:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Tobias Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.