iPhone 2019 könnte Wi-Fi 6 unterstützen

| 10:53 Uhr | 4 Kommentare

Apples 2019er iPhone Modelle könnten Wi-Fi 6 unterstützen, dies behauptet Barclays Analyst Blaine Curtis in seiner Zusammenfassung zur Consumer Electronics Show 2019.

iPhone 2019 könnte WiFi 6 unterstützen

Apple wird die 2019er iPhone-Modelle sicherlich auf unterschiedliche Art im Vergleich zum Vorgänger verbessern. Neben dem Kamerasystem sind auch immer die mobilen Chips ein sicherer Kandidat für Verbesserungen.

Analyst Curtis spricht davon, dass Apple den kommenden iPhone-Modellen Wi-Fi 6, besser bekannt als 802.11ax, verpassen könnte. Der neue Standard ermöglicht höhere Datenraten, eine erhöhte Kapazität, eine bessere Leistung in schwierigen Umgebungen, eine verbesserte Energieeffizienz und weitere Vorteile.

Noch ist Wi-Fi 6 noch nicht finalisiert. Allerdings haben einige Hersteller zur CES 2019 erste Produkte vorgestellt. Beim 802.11ac Standard gehörte Apple zu den ersten Anbietern, die diese Technologie adoptiert hatten, noch bevor diese finalisiert wurde.

Auch der 5G Mobilfunkstandard steht mehr oder weniger vor der Tür. Hierbei heißt es allerdings, dass Apple diesen mit dem iPhone 2019 nicht unterstützen wird. Stattdessen könnten die 2020er iPhone Modelle die ersten Modelle sein, die 5G unterstützen. Das eingebundene Foto zeigt einen Leak, wie die Rückseite des iPhone 11 aussehen könnte.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

4 Kommentare

  • Oliver

    5G wird meiner Meinung nach viel zu aufgebauscht. Bis das bei uns ankommt nutzt man diese Serie eh nicht mehr.

    12. Jan 2019 | 12:41 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Sinnvoller als 5G zu implementieren wäre zu diesem Zeitpunkt (bzw. Ende des Jahres) wohl WLAN 802.11ax.
    Wenn auch es umso mehr schade ist, dass Apple aus dem Router-Geschäft wohl raus ist…

    12. Jan 2019 | 17:36 Uhr | Kommentieren
  • gohfi

    adAtiert war, wonach Ihr suchtet..

    12. Jan 2019 | 23:09 Uhr | Kommentieren
    • gohfi

      adAptiert war, wonach Ihr suchtet..

      12. Jan 2019 | 23:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.