Hey Siri: Notruf-Funktion rettet Mann nach Autounfall [Video]

| 11:36 Uhr | 0 Kommentare

Wir haben euch schon des Öfteren von den lebensrettenden Fähigkeiten der Apple Watch berichtet. Heute erhält jedoch zur Abwechslung Siri für ihren Einsatz eine Ehrenmedaille. So verdankt Nate Felix aus Nevada Apples Sprachassistenten nach eigenen Aussagen sein Leben, als er einen spektakulären Unfall mit seinem Jeep erfuhr.

Hilferuf dank Siri

Nate Felix ist sich im Gespräch mit abc 7 News sicher: ohne Siris Hilfe wäre er aus einer sehr gefährlichen Situation nicht lebend herausgekommen. Die Rede ist von einem Autounfall, der in der Tat beinahe böse geendet wäre. Als Felix mit seinem Jeep in der Wüste von Pahrump von der Straße abkam, stürzte er mit dem Auto in ein ausgetrocknetes Seebett. Eingeklemmt in seinem Fahrzeug konnte sich Felix vor Schmerzen kaum bewegen.

Sein iPhone war außer Greifweite. Dann wurde ihm klar, dass er über die „Hey Siri“-Funktion einen Anruf tätigen kann und so versuchte er mehrere Kontakte anzurufen, was aufgrund des schlechten Empfangs jedoch erfolglos blieb. Als Felix letztendlich verzweifelt Siri nach dem Notruf fragte, stellte das System eine Verbindung zum Rettungsdienst her, da dieser auch per Roaming kontaktiert werden kann und so war es dem Rettungsdienst möglich Felix aus seinem Jeep zu befreien.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.