Smart Battery Case für iPhone XS (Max) mit einer Kapazität von 1369mAh und 10,1Wh (Update)

| 17:54 Uhr | 0 Kommentare

Am späten gestrigen Abend hat Apple die neuen Smart Battery Cases für iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR vorgestellt und auf den Markt gebracht. Diese lassen sich bereits kaufen und sind im Laufe des heutigen Tages bereis in erste Kundenhände gefallen. Ein erstes Feedback zeigt, dass das Smart Battery Case für iPhone XS und iPhone XS Max eine Kapazität von 1369mAh bietet.

iPhone XS (Max) Smart Battery Cases mit einer Kapazität von 1369mAh

Lange Zeit wurde bereits über neue Smart Battery Cases spekuliert. Seit gestern Abend sind diese offiziell. Apple bewirbt diese unter anderem damit, dass sie die Laufzeit des iPhone XS, XS Max und XR um bis zu 75 Prozent verlängern. Aus der Beschreibung des Apple Online Stores geht zwar hervor, dass sich die Cases drahtlos laden lassen, allerdings nennt Apple nirgends die Kapazität der neuen Smart Battery Cases.

Wie bereits erwähnt, sind die neuen Cases bereits in erste Kundenhände gelangt. Auf der Innenseite des iPhone XS und XS Max Smart Battery Case spricht Apple von einer Kapazität von 1369mAh. Im Vergleich dazu bot das iPhone 7 Smart Battery Case eine Kapazität von 2365mAh. Beim älteren iPhone 6S Smart Battery Case waren es 1877mAh. Smart Battery Cases für das iPhone 6S Plus und iPhone 7 Plus stellte Apple nicht zur Verfügung.

An dieser Stelle kann nur spekuliert werden, welche Kapazität das iPhone XR Smart Battery Case bietet. Hierzu liegen uns noch keine Informationen vor. Wenn wir uns festlegen müssten, würden wir ebenso auf 1369mAh wetten.

Warum ist die Kapazität der neuen Cases niedriger als bei den bisherigen Cases? Erstmals sind die neuen Cases auch Qi-kompatibel. Apple muss entsprechende Komponenten unterbringen, die Platz im Inneren belegen und so bei ähnlicher Größe eine kleinere Kapazität besitzen.

Übrigens: Apple spricht beim iPhone XS Smart Battery Case davon, dass dieses lediglich mit dem iPhone XS und nicht mit dem iPhone X kompatibel ist. iPhone X und iPhone XS unterscheiden sich minimal bei der rückwärtigen Kamera, so dass die normalen Apple Cases sowie das Smart Battery Case nicht kompatibel ist. Fehlt nur noch AirPower.

Update 21:19 Uhr

Es gibt einen interessanten neuen Aspekt in diesem Zusammenhang. Wie bereits erwähnt wird das neue iPhone XS (Max) Case mit 1369mAh angegeben. Laut Rene Ritchie verbaut Apple allerdings zwei Zellen in dem Case. Dies ist der Grund dafür, dass die neuen Cases mit mehr Spannung laufen. Dies führt zu einer Energie von 10,1Wh. Im Vergleich dazu sind es beim iPhone 6/6S Case 7.13Wh und beim iPhone 7 Case 8.98Wh. dadurch bieten die neuen Cases mehr Energie als die Vorgänger.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.