Apple hat seit 2008 120 Milliarden Dollar an Entwickler ausbezahlt – Entrepreneur Camp gestartet

| 20:14 Uhr | 0 Kommentare

App Store Entwickler haben seit 2008 insgesamt 120 Milliarden Dollar über den App Store verdient. Dies geht aus einer aktuellen Apple-Mitteilung hervor, die sich in erster Linie mit dem neuen App-Entwicklungsprogramm zur Unterstützung von Unternehmerinnen beschäftigt.

Neues App-Entwicklungsprogramm zur Unterstützung von Unternehmerinnen gestartet

Im letzten Jahr kündigte Apple das neue App-Entwicklungsprogramm zur Unterstützung von Unternehmerinnen. Am heutigen Tag hat Apple den offiziellen Startschuss bestätigt. Apple sxchreibt, dass man für elf von Frauen gegründete „Entwicklerschmieden“ die Tür in Cupertino für das neue Entrepreneur Camp geöffnet habe.

Das Entrepreneur Camp wird vierteljährlich Sessions abhalten, bei denen jeweils eine Gruppe von 20 App-Unternehmen teilnehmen wird. An der Pilotveranstaltung werden ein paar weniger Unternehmen teilnehmen.

„Apple setzt sich dafür ein, dass mehr Frauen Führungspositionen im gesamten Technologiesektor und darüber hinaus übernehmen,“ sagt Tim Cook, CEO von Apple. „Wir sind stolz darauf mit dem neuen Apple Entrepreneur Camp dazu beizutragen, weibliche Führungspositionen in der App-Entwicklungscommunity zu fördern. Und wir werden sowohl durch die unglaubliche Arbeit inspiriert, die bereits geleistet wurde, als auch von all den Projekten, die sicher noch kommen werden.“

Das erste Entreprenuer Camp dauert zwei Wochen und bietet einen intensiven Austausch der Unternehmerinnen mit Apple Ingenieuren. Dabei geht es um Design, Technologien, Marketing und vieles mehr.

Die für das erste Camp ausgewählte Apps sind folgende: Bites vom Warehouse Apps LLC; Camille von Ohhh, Inc.; CUCO: Lembrete de Medicamentos von CUCO Health; Deepr von Mental Mobile, LLC; D’efekt von Tatevik Gasparyan, Nané Toumanian und Vahagn Khachikyan; Hopscotch von Hopscotch Technologies; LactApp von LactApp Women Health; Pureple von Iceclip LLC; Statues of the La Paz Malecón von Estudio Chispa; WeParent von FamTerra Inc. sowie Seneca Connect von Seneca Women.

‎CUCO - Digital Therapeutics
‎CUCO - Digital Therapeutics
Entwickler: Dr. Cuco
Preis: Kostenlos
‎D'efekt
‎D'efekt
Entwickler: Tatevik Gasparyan
Preis: Kostenlos+
‎Hopscotch-Programming for kids
‎Hopscotch-Programming for kids
‎LactApp Lactancia y Embarazo
‎LactApp Lactancia y Embarazo
‎Pureple Outfit Planner
‎Pureple Outfit Planner
Entwickler: Iceclip
Preis: Kostenlos+
‎Statues of the La Paz Malecón
‎Statues of the La Paz Malecón
Entwickler: Cynthia Yates
Preis: Kostenlos
‎WeParent - Co-Parenting
‎WeParent - Co-Parenting
Entwickler: FamTerra Inc.
Preis: Kostenlos+
‎Seneca Connect
‎Seneca Connect
Entwickler: Seneca Women
Preis: Kostenlos

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.