Apples Marketingchef Phil Schiller spricht mit NHL Stars über die neue NHL App und das iPad Pro

| 16:40 Uhr | 0 Kommentare

Vor Kurzem kündigte die National Hockey League an, dass Teams auf das iPad Pro umsatteln und eine spezielle Statistik App erhalten, mit der das Geschehen sehr detailliert analysiert werden kann. Um die Technologie hinter der App zu diskutieren, hatte Apples Marketingchef Phil Schiller die Starspieler Connor McDavid von den Edmonton Oilers und Auston Matthews von den Toronto Maple Leafs sowie NHL Commissioner Gary Bettman eingeladen.

NHL Talk bei Apple

Die Gesprächsrunde fand im Auditorium des Apple Infinite Loop Campus in Cupertino statt – nicht weit entfernt von der SAP Center Arena in San Jose, wo am Wochenende das NHL All-Star Game 2019 gespielt wurde. Laut der NHL waren etwa 300 Apple Mitarbeiter im Auditorium anwesend, viele weitere sahen über einen Live-Stream zu, den Apple für Mitarbeiter bereitstellte.

Während der Veranstaltung sprach Bettman über die wachsende Partnerschaft der NHL mit Apple und erklärte, dass man zusammen das Spiel verändert habe. Mit den Fähigkeiten des iPad Pro und spezieller Apps können die Teams Live-Streams des Spiels analysieren und Echtzeit-Statistiken abrufen:

„Was diese Jungs und die anderen Spieler der Liga jeden Abend auf dem Eis tun, ist einfach erstaunlich und die Möglichkeit für Spieler und Trainer, noch mehr Einblicke in das Geschehen im Spiel zu bekommen, […] ist großartig.“

McDavid merkt bei der Gelegenheit an, dass es nicht immer leicht ist, mit dem zunehmenden Tempo der Spiele mitzuhalten. Mit den Möglichkeiten der Technologie ist dies nun jedoch wieder einfacher geworden. Dabei hilft der Fortschritt nicht nur den Trainern:

„Das Spiel war noch nie so schnell wie heute. Du gehst da raus und diese Typen fliegen herum. Wir haben zwei Refs, die versuchen, Strafen zu verhängen, wir haben zwei Linienrichter und das ist nicht genug. Du kannst nicht mehr Refs mitbringen. Also, was wirst du tun? Du musst dich der Technologie zuwenden.“

Zum Abschluss macht der Star der Edmonton Oilers auf einen weiteren Vorteil der neuen Möglichkeiten aufmerksam. So weiß er die Technik auch für sich persönlich zu nutzen:

„Ich benutze es normalerweise, um Hitch zu beweisen, dass es nicht meine Schuld war.“

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen