Apple kündigt 50 neue Today at Apple-Sessions an

| 19:19 Uhr | 0 Kommentare

Im Oktober letzten Jahres kündigte Apple an, dass das Unternehmen an neuen „Today at Apple“-Sessions arbeitet. Heute fällt der Startschuss. Ab sofort sind über 50 neue Sessions verfügbar.

Über 50 neue Sessions ab sofort verfügbar

Mit Today at Apple bietet der iPhone-Hersteller in seinen Apple Stores kostenlose Workshops für Kunden an. Diese decken unter anderem die Bereiche Bildung, Video, Musik, Programmieren, Fotografieren und mehr ab. Mittlerweile finden 18.000 Sitzungen wöchentlich statt und werden von Millionen von Menschen besucht.

Seit 2017 veranstaltet Apple die Today at Apple Sessions in seinen Stores. Der Hersteller hat heute grundlegende Neuerungen bei Today at Apple mit drei neuen und erweiterten Formaten – Skills, Walks und Labs – angekündigt. Die Programme beinhalten praxisorientierte Gruppensessions mit Fokus auf Fotografie, Video, Musik, Programmieren, App-Entwicklung, Kunst und Design. Die neuen Sessions werden kostenlos in jedem Apple Store auf der Welt angeboten und ermöglichen es Besuchern, das richtige Programm, angepasst an das jeweilige Interesse und Qualifikationsniveau zu finden. Teilnehmer lernen ihre Kreativität freizusetzen, werden zum Lernen inspiriert und der Austausch untereinander wird gefördert.

„Von Beginn an ging es bei Today at Apple darum, den Gemeinschaften in denen wir uns befinden, bei der Weiterbildung zu helfen und sie zu inspirieren. Die neuen Programme sind eine Möglichkeit, das kreative Potenzial aller unserer Kunden zu erschließen“, sagt Angela Ahrendts, Senior Vice President of Retail bei Apple. „Es gibt für wirklich jeden eine Session bei Today at Apple und wir können es kaum erwarten zu sehen, was du erschaffen wirst.“ 

Drei Formate für Today at Apple fördern Lernen und Kreativität

Skills sind für diejenigen gedacht, die daran interessiert sind, neue kreative Techniken zu erlernen und mit Apple-Produkten noch mehr zu machen, wie zum Beispiel ein schnelles Video mit der Clips-App oder Fotos auf dem iPhone zu bearbeiten. Die neuen Skills-Sessions umfassen Noten und Akkorde mit GarageBand, Skizzieren von Ideen in Notizen, Techniken der Bildbearbeitung und vieles mehr.

Walks laden Kunden ein, mit einem Creative Pro den Store zu verlassen, die Umgebung zu erkunden und neue Fähigkeiten für Leidenschaften wie Fotografie, Musik oder Gesundheit zu erlernen. Zu den neuen Walks gehören professionelle Filmaufnahmen, das Erstellen von Klanglandschaften mit GarageBand sowie ein Gesundheits- und Fitness-Walk, der so genannte ‚Staying Motivated‘, der gemeinsam mit der Fitnessexpertin Jeanette Jenkins entwickelt wurde.

Labs helfen Kunden dabei mit kreativen Techniken zu experimentieren, um nach Abschluß des Programms ihr eigenes Projekt starten zu können. Viele Labs wurden in Zusammenarbeit mit weltbekannten Künstlern und Kreativen erschaffen. Aufbauend auf dem Erfolg von Labs mit der Musikerin Florence Welch oder der Fotografin Chase Jarvis können sich erfahrenere Kunden in neuen Labs wie Beat Making mit Swizz Beatz, Small Screen Magic mit Zach King und Drawing Treehouses mit Foster + Partners inspirieren lassen.

Solltet ihr in der Nähe eines Apple Store wohnen oder einen Ausflug in eine Stadt planen, in der es einen Apple Store gibt, so nutzt die Möglichkeit, an einer kostenlosen Today at Apple Session teilzunehmen. Die Workshops richtet sich an Jung und Alt. Gleichzeitig bietet Apple zusätzliche Sessions, die speziell für Lehrkräfte entwickelt wurden, um ihnen dabei zu helfen neue Wege zu erlernen, um Technologie in das Klassenzimmer zu integrieren. Darunter Labs wie App Design and Prototyping und Class Projects with Clips, die auf den „Jeder kann Programmieren“- und „Jeder kann kreativ sein“-Lehrplänen basieren.

Unter www.apple.com/de/today kann man neue Sessions entdecken und sich für diese anmelden, wie auch über den ‚Sessions‘-Tab in der Apple Store App.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.