Apple Video: Tim Cook spricht über Apples Vorstoß in das TV-Business

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Im Zuge der Verkündung der letzten Quartalszahlen widmete sich Tim Cook auch einem neuen großen Projekt von Apple. So erklärte Cook welche wichtige Rolle Apple in den nächsten Jahren im Bereich der TV-Medien Plattformen spielen wird.

Apple Video

Obwohl es Tim Cook ablehnte, Einzelheiten zu den spezifischen TV-Plänen des Unternehmens zu nennen, gab er zu verstehen, dass Apple einen großen Einfluss auf den Videomarkt haben wird, was laut Cook insbesondere Kabel-TV-Anbieter in den USA zu spüren bekommen werden.

Hiermit spielt Cook in erster Linie auf den neuen TV-Streaming-Service des Unternehmens an. Offiziell ist noch nicht viel über den Dienst bekannt. Wir haben jedoch in den letzten Monaten bereits über eine Vielzahl von Projekten berichtet, die womöglich schon im April bei Apple ihre Premiere feiern.

Cook verrät an dieser Stelle, dass Apple große Partnerschaften eingegangen ist und noch viel in diese Richtung geplant ist. So konnte das Unternehmen bereits mit erfolgreichen Filmstudios und großen Persönlichkeiten aus dem TV-Geschäft Verträge abschließen, die einen stetigen Nachschub an exklusiven Inhalten garantieren sollen.

Der Weg in die Wohnzimmer

Doch nicht nur mit dem Streaming-Service will Apple die TV-Landschaft erobern. Die Mission des Apple TV besteht nach wie vor. So will Apple die Set-Top-Box in jedes Wohnzimmer bringen, wo sie zum zentralen Media-Ereignis heranreifen soll. Ein wichtiges Werkzeug stellt hierbei die TV App dar, die möglicherweise auch bald neue Abonnements für Dienste von Drittanbietern anbietet.

Da sich Apple nicht nur auf das Apple TV verlassen kann, hat das Unternehmen jüngst den Support von Air Play 2 und iTunes für mehrere Smart TVs verkündet. Anwender können somit auch ohne das Apple TV auf ihre iTunes Bibliothek am TV problemlos zugreifen und zudem Inhalte aus dem iTunes Store kaufen sowie sich ausleihen. Mit AirPlay 2 wird es Nutzern ermöglicht, Videos, Fotos, Musik, Podcasts und vieles mehr auf den Smart TVs darzustellen.

Apple ist gut auf das TV-Jahr 2019 vorbereitet. Das ist jedoch auch notwendig, da mit Disney dieses Jahr ein harter Konkurrent die TV-Streaming-Bühne betritt. Ganz zu schweigen von Netflix und Amazon, die sich dieses Jahr ebenfalls viel vorgenommen haben.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen