Non-Retina MacBook Air: Kommt ein neues Modell?

| 10:54 Uhr | 0 Kommentare

Sind die Tage des aktuellen Non-Retina MacBook Air gezählt? Zumindest gibt es zarte Hinweise darauf, dass Apple einen Nachfolger auf den Markt bringen könnte.

Kommt ein neues Non-Retina MacBook Air?

Im Oktober letzten Jahres hat Apple parallel zu den neuen iPad Pro auch ein neues Retina MacBook Air vorgestellt und auf den Markt gebracht (hier unser Retina MacBook Air Test). Gleichzeitig hat der Hersteller das „alte“ Non-Retina MacBook Air im Portfolio belassen. Nun gibt es Hinweise darauf, dass es Veränderungen rund um das zuletzt genannte MacBook Air gibt.

MacGeneration berichtet, dass man von mehreren Händlern in Erfahrung bringen konnte, dass die Liefersituation um das Non-Retina Display derzeit angespannt ist. Auch ein Blick in den Apple Online Store zeigt, dass es Lieferengpässe gibt. So heißt es, dass aktuelle Bestellungen erst zwischen dem 08. und 14. März ausgeliefert werden-

Nun gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum einen ist es denkbar, dass es Engpässe bei bestimmten Komponenten gibt, die eine sofortige Auslieferung verhindern. Möglich ist es jedoch auch, dass Apple das „alte“ MacBook Air komplett einstellt bzw. in den kommenden Wochen einen Nachfolger präsentiert.

Für den kommenden Monat erwarten wir eine Apple Keynote. Genau wie im vergangenen Jahr könnte sich Apple im Frühjahr auf den Bildungssektor konzentrieren Neben einem neuen iPad mini 5, einem 10 Zoll iPad könnte es auch ein neues Einsteiger-MacBook Air geben. Ein neuer iPod touch 7G, neue AirPods 2 und AirPower sind ebenso denkbar.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.