HomePod: Siri-Sprachausgabe wird verbessert

| 8:24 Uhr | 0 Kommentare

In den vergangenen Monaten arbeitete Apple intensiver denn je an Siri. In verschiedenen Blogbeiträgen dokumentiert Apple seine Vorgehensweise. Nicht nur die zugrunde liegende Technologie wird verbessert auch die Sprachausgabe als solche wird verfeinert.

Apple verfeinert die Siri-Sprachausgabe auf dem HomePod

Wie mehrere Nutzer in den sozialen Netzwerken berichten, haben diese eine neue und verbesserte Siri-Sprachausgabe über den HomePod festgestellt. In erster Linie scheint Apple die englische Sprachausgabe in Großbritannien sowie Australien verbessert zu haben.

Die Rückmeldungen gehen alle in eine ähnliche Richtung. Nutzer sprechen von einer menschlicheren und lebhafteren Siri-Stimme. Diese scheint allerdings nur auf dem HomePod.

Mit John Giannandrea wechselte vor knapp einem Jahr der Google´s Chief of Search and Artificial Intelligence zu Apple und brachte reichlich Expertise mit. Mittlerweile wurde dieser zum Apple Senior Vice President of Machine Learning and Artificial Intelligence Strategy ernannt. Giannandrea ist die treibende Kraft hinter Siri und hinterlässt so langsam aber sicher seinen Stempel. 

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.