o2 stellt Selectable-Tarife vor

| 22:27 Uhr | 0 Kommentare

o2 hat neue Tarife vorgestellt und setzt damit seine Freiheitsoffensive weiter vor. Die Selectable-Tarife richten sich dabei an Selbstständige. Diese haben die Wahl zwischen unbegrenztem Datenvolumen, einer EU Allnet-Flat oder einem VDSL-Anschluss.

Neue o2 Selectable-Tarife vorgestellt

Mit Selectable bietet o2 neue „Professional-Tarife“, die ihr auf eure individuellen Bedürfnisse zuschneiden könnt. Ihr habt die Wahl zwischen unbegrenztem mobilem Highspeed-Datenvolumen, einer EU-Allnet-Flat für Telefonie und SMS oder Highspeed-DSL inkl. 60 GB mobilem Highspeed-Datenvolumen. Die Selectable-Tarife á 59,99 Euro sind ab heute erhältlich.

o2 schreibt

Viele freie Grafiker arbeiten von zu Hause. Schnelles Internet ist für sie essentiell, um großen Datenmengen zügig zu verarbeiten. Auch beim Kunden vor Ort benötigen sie Highspeed-Daten und möchten aus dem Vollen schöpfen. Ideal für sie ist daher der O2 my All in One XL Professional mit 60 GB Highspeed-Daten inkl. der O2 Free Weitersurf-Garantie und unbegrenztem DSL mit 50 Mbit/s). Übersichtlich erhalten sie eine Rechnung für Mobilfunk und DSL. Zudem haben sie die Option, die Surfgeschwindigkeit für einen monatlichen Aufpreis von 5 Euro auf einen 100 Mbit/s-Anschluss zu erhöhen.

Viele Selbständige verzichten auf einen festen Arbeitsplatz, da sie dort arbeiten, wo sie gerade gebraucht werden oder wo es ihnen gefällt. Sie sind auf das Internet angewiesen, um jederzeit online zu sein. Als Viel-Surfer finden sie im O2 Free Unlimited Professional den perfekten Tarif-Begleiter, er bietet unbegrenzt mobiles Highspeed-Datenvolumen). Für Business Coaches zählt der persönliche Kontakt mit ihren Kunden – und das jederzeit auch telefonisch. Für sie bietet O2 jetzt den O2 Free XL Professional mit dem sie von Deutschland aus in viele EU-Länder ohne Limit telefonieren können).

Kategorie: Apple

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.