TestFlight App erhält Update und ist jetzt in 38 weiteren Sprachen verfügbar

| 15:06 Uhr | 0 Kommentare

TestFlight hat ein Update erhalten, das neue Funktionen sowie einige Bugfixes und Stabilitätsverbesserungen enthält. Mit an Bord sind 38 weitere Sprachen, darunter auch Deutsch, und Verbesserungen bei der Barrierefreiheit. Das neuste Update bringt die App auf die Version 2.2.0.

TestFlight App wird zugänglicher

Apple ist zweifelsfrei auf seine Entwicklergemeinde angewiesen. Ohne diese wäre der App Store sicherlich nicht das, was er heute ist. Um den Entwicklern unter die Arme zu greifen, wurde vor einigen Jahren TestFlight übernommen. Dabei handelt es sich um eine Plattform, mit der Entwickler ihre Apps einfacher testen können. Seit der Übernahme von TestFlight wurde die Plattform stetig verbessert. Unter anderem hat Apple die Anzahl an Testern pro App massiv in die Höhe geschraubt und öffentliche Einladungs-Links eingeführt. Nun gibt es die nächsten Verbesserungen.

TestFlight unterstützt in Version 2.2.0 weitere 38 Sprachen und erweitert damit die Verfügbarkeit für wesentlich mehr Benutzer. Darüber hinaus wird nun die Funktion „Dynamic Type“ auf Systemebene in TestFlight unterstützt, wodurch die Textgröße in allen Apps einheitlicher wird. Weiterhin bietet TestFlight auch Verbesserungen bei der Barrierefreiheit, wodurch die App für mehr Benutzer besser zugänglich wird.

TestFlight ist als kostenloser Download für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV erhältlich:

TestFlight
TestFlight
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.