Apple Music: Google Home Integration kündigt sich an (Update)

| 18:58 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem die Amazon Echo Systeme zumindest in den USA mit Apple Music zusammenarbeiten, könnte nun Google nachziehen. So enthält das neueste Update für die Google Home App einen Verweis auf Apples Musikdienst, was vermuten lässt, dass die offizielle Integration für Googles Smart Home Hardware bald bevorsteht.

Apple Music wahrscheinlich bald mit Google Home nutzbar

Basierend auf einem Bild der Google Home App für iOS, das von einem MacRumors Leser geteilt wurde, wird Apple Music bald als eine Option auf Google Home Geräten verfügbar sein.

In früheren Versionen der Google-Software wurde Apple Music zwar auch schon aufgeführt, hier hieß es jedoch, dass der Dienst „nur auf iOS-Geräten verfügbar“ ist. In dem Screenshot ist nun zu sehen, dass der Zusatz nicht mehr vorhanden ist. Ein Versuch Apple Music mit einem Google Home Lautsprecher zu koppeln, war jedoch bisher erfolglos, so dass wir uns wohl noch etwas gedulden müssen, bis Google die Option serverseitig freischaltet.

Erfreulicherweise sieht es so aus, dass wir in Deutschland dieses Mal von Anfang an mit dabei sein werden. So wird Apple Music auch außerhalb der USA als kompatibler Musikdienst in der Google Home App aufgeführt. Die externe Apple Music Unterstützung für die Echo-Systeme lässt in Deutschland derweil immer noch auf sich warten. Dabei gibt es bereits seit über 70 Tagen einen US-Skill der Alexa mit Apple Music bekannt macht.

Update 27.02.2019: Wie Google gegenüber Bloomberg zu Protokoll gibt, handelt es sich zum einen Bug, dass Apple Music in der Google Home App aufgetaucht ist. Ganz ehrlich? So zum Spaß bereitet Google vermutlich seine Google Home App nicht auf Apple Music vor. Es dürfte sich um einen Bug handeln, dass der Hinweis auf Apple Music verfrüht aufgetaucht ist. Die offizielle Ankündigung wird sicherlich folgen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.