Neues AirPods Ladecase soll drahtlos in 15 Minuten komplett geladen sein

| 8:38 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat mit den AirPods einen klaren Hit gelandet und so verwundert es uns nicht, dass die Ohrhörer ein Upgrade erhalten. Die zweite Generation soll unter anderem die Fähigkeit haben drahtlos geladen zu werden. Genau genommen wird das Ladecase die drahtlose Ladefunktion bieten – ein Feature das auch für die erste Generation in Form eines neuen Ladecase kommen soll. Nun informiert Vollzeit-Leaker Max Weinbach über Twitter, dass eine drahtlose Akku-Aufladung 15 Minuten in Anspruch nehmen wird. Weiterhin bestätigt er, dass der Dark Mode erst in iOS 13.1 kommen wird.

In 15 Minuten geladen

Apple arbeitet an den AirPods 2. Doch wann wird die kommende AirPods-Generation in den Verkaufsregalen landen? Einige Experten gehen derzeit davon aus, dass die nächste Generation der kabellosen Ohrhörer Ende des Jahres erscheint. Ein kleiner Zwischenschritt könnte das drahtlose Ladecase für die aktuellen AirPods sein, welches Apple bereits im September 2017 angekündigt hatte.

In dem Zusammenhang erklärt Max Weinbach über Twitter, dass das AirPods-Ladecase bald drahtlos geladen werden kann. Dabei soll eine volle Akku-Ladung (für das Case inklusive AirPods) nur 15 Minuten dauern. Da das Ladecase nun auch eine Ladespule beherbergt, wird das Gehäuse entsprechend größer ausfallen.

Für diesen Monat wird ein Apple Event erwartet. Die AirPods könnten dabei eine Rolle spielen. Gibt es komplett neue AirPods 2 zu sehen oder bringt Apple „nur“ das drahtlose Lade-Case für die erste Generation auf den Markt? Leider erwähnt Weinbach nicht, ob sich seine Informationen auf das optionale Ladecase beziehen oder ob Apple möglicherweise direkt den Sprung auf die AirPods 2 macht, da sich der Release der kleinen Box mittlerweile um einige Monate verzögert hat.

Dark Mode soll später kommen

Weiterhin hat Weinbach ein Update für iOS 13 für uns. So behauptete er bereits vor einigen Tagen, dass iOS 13 zum Release möglicherweise keinen systemweiten Dark Mode bieten wird, so dass wir uns noch bis zum ersten großen Service-Update iOS 13.1 gedulden müssen.

Nun spricht Weinbach nur noch von einer „kleinen Chance“, dass der augenfreundliche Darstellungsmodus rechtzeitig erscheint. Sollte er Recht behalten, müssen wir uns wahrscheinlich bis Ende Oktober gedulden, bis iOS 13.1 den Dark Mode schließlich einführt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.