USB 4 basiert auf den Spezifikationen von Thunderbolt 3

| 7:23 Uhr | 0 Kommentare

Weniger als eine Woche nach der Ankündigung des fragwürdigen Namenssystems für USB 3.2, hat das USB Implementers Forum (USB-IF) eine Aussicht auf die Spezifikationen von USB 4 gegeben. Dabei zeigt sich, dass USB 4 nach aktuellem Stand grundsätzlich Thunderbolt 3 entspricht.

Aus zwei Schnittstellen wird eine

Nachdem wir nun eine knappe Woche Zeit gehabt haben, uns mit den Bezeichnungen für die USB-Schnittstellen anzufreunden, sorgt das USB-IF heute für einen Nachschlag. So gibt uns das Forum einen Vorgeschmack auf die Spezifikationen von USB 4. Die endgültige Festlegung wird es erst Ende des Jahres geben. Fest steht jedoch, dass der neue Standard doppelt so schnell wie sein Vorgänger werden wird.

In Zahlen ausgedrückt heißt dies, dass wir mit USB 4 eine Übertragungsrate von bis zu 40 GBit/s erwarten können. USB 3.2 Gen 2×2 erreicht maximal 20 GBit/s. Die 40 GBit/s werden euch vielleicht bekannt vorkommen, und zwar von Thunderbolt 3. Das ist nicht verwunderlich, denn das von Intel im Sommer 2015 geschaffene Protokoll dient als Grundlage von USB 4. Intel hat die Protokollspezifikation von Thunderbolt offiziell an das USB-IF übergeben. In Folge wird USB 4 auch weitere Standards beherrschen, die Thunderbolt 3 bietet. Somit unterstützt USB 4 beispielsweise eine Leistung von 100 Watt und kann problemlos zwei 4K-Monitore ansteuern. Die Spezifikationen bezüglich Thunderbolt 3 könnt ihr direkt bei Intel einsehen.

Bisher benötigt Thunderbolt 3 dedizierte Controller. Intel will jedoch ab Ende 2019 eine native Unterstützung für Thunderbolt 3 und somit möglicherweise auch für USB 4 in seine neuen CPUs integrieren. Zur weiteren technischen Realisierung gibt es nur vage Aussagen. Es wäre nicht verwunderlich, wenn wir mit USB 4 letztendlich nicht viel mehr als Thunderbolt 3 erhalten, dann jedoch ohne Lizenzabgaben für Dritt-Anbieter. Bis zu den USB Developer Days 2019 bleibt noch etwas Zeit – hier sollen Ende des Jahres weitere technische Spezifikationen verkündet werden.

Kategorie: Allgemein

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.