Harry Potter: Wizards Unite – Niantic gibt erste Gameplay-Details zum AR-Spiel

| 12:04 Uhr | 0 Kommentare

Mit Pokémon Go hat Niantic einen Mega-Erfolg hingelegt. Auch wenn die Nutzerzahlen zuletzt gesunken sind, erfreut sich das Spiel immer noch großer Beliebtheit. Nun hat Niantic mit WB Games kooperiert, um ein neues Augemnted Reality Spiel im Harry Potter Universum zu entwickeln. Erstmals gibt es einen kleinen Ausblick.

Niantic Gameplay-Details zu „Harry Potter: Wizards Unite“

In Harry Potter: Wizards Unite werden Spieler zu Rekruten der Statute of Secrecy Task Force und müssen ein Unheil untersuchen, das die Zaubererwelt befallen hat. 

Spieler (bzw. Hexen und Zauberer) aus der ganzen Welt müssen dabei zusammenarbeiten, verschiedene Rätsel lösen und Gegenstände finden.

As you step outside and explore the world, the Map will reveal Traces of magic, highlighting the location of magical Foundables. While these Traces can be found all around you, certain Foundables may be more likely to appear at various types of real-world locations including parks, banks, municipal buildings, college campuses, libraries, monuments, zoos, art galleries, and more. Cast a variety of spells to overcome the Confoundable magic, keep the magical Foundables safe, and send them back to the wizarding world. By returning Foundables, you’ll earn unique rewards that can be tracked in the game Registry.

Klingt alles in allem ähnlich zu Pokémon Go. Anstatt Pokémons müssen magische Artefakte gesucht werden und um diese einzusammeln müssen Zaubersprüche angewandt werden.

Niantic setzt auf das Pokémon Go Erfolgsrezept. Warum auch nicht. Harry Potter ist weltweit sehr beliebt, so dass sich durchaus viele Spieler mit Harry Potter: Wizards Unite beschäftigen könnten. Im Laufe des Jahres 2019 soll Harry Potter: Wizards Unite erscheinen. (via Macrumors)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.