Analyst: Apple Service-Umsätze verdoppeln sich bis 2021

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat es sich zum Ziel gemacht, dass sich die Service Umsätze des Jahres 2016 bis zum Jahr verdoppeln. Der Hersteller hat mehrfach zu verstehen gegeben, dass man sich auf dem Weg befindet, dieses Ziel zu erreichen. Nun meldet sich die Analysten von Cowen zu Wort und sprechen davon, dass Apple die aktuellen Service-Umsätze bis zum Jahr 2021 verdoppeln wird. Dies impliziert, dass sich die Apple Service-Umsätze weiter sehr gut entwickeln werden.

Apple Service-Umsätze auf einem sehr guten Weg

Die Analysten von Cowen gehen davon aus, dass sich die Apple Service-Umsätze bis zum Jahr 2021 verdoppeln werden. Dies werde 6 Dollar Umsatz pro Apple Aktie zusätzlich generieren.

„Our long term investment thesis hinges on the Services segment growing and AAPL massively monetizing its installed base of products and charging for value added options (possibly including Siri) down the road,“ Cowen explained. The firm is assigning Apple stock an „outperform“ rating and a $220 price target.

Die Aussagen basieren auf der Annahme, dass sich der App Store und Apple Music weiterhin gut entwickeln. Zudem gehen die Analysten davon aus, dass Apple am 25. März einen neuen Video-Streaming-Dienst sowie eine Zeitschriften-Flatrate präsentieren. Aber auch andere Faktoren, wie z.B. die iCloud-Speicherpläne, Apple Pay etc. fließen in die Beurteilung der Analysten ein. (via Appleinsider)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.