IDC: Apple Watch auch im Jahr 2023 noch Marktführer – 27,5 Prozent Markanteil prognostiziert

| 21:51 Uhr | 0 Kommentare

Die Analysten von IDC haben den Markt für Wearables unter die Lupe genommen. Demnach wächst der Markt in diesem Jahr um 15,3 Prozent. Prognostiziert werden 198,5 Millionen verkaufte Geräte.

Apple Watch auch weiterhin Marktführer

Glaubt man den Analysten, so wird sich das Wachstum bei den Wearables in den kommenden Jahren weiter fortsetzen. Getrieben wird der Markt durch Smartwatches, drahtlose Kopfhörer, Fitnessarmbänder sowie einer stärkeren Verbreitung im Gesundheitssegment. Im Jahr 2023 sollen 279 Millionen Wearables über die Ladentheke gehen. Dies entspricht einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von 8,9 Prozent.

„The rise of smart assistants on wearables, both wrist-worn and ear-worn, is a trend worth watching,“ said Jitesh Ubrani, research manager for IDC’s Mobile Device Trackers. „Though still in its infancy, the integration of these assistants with wearables opens up new use cases, from allowing these devices to tie into the smart home to making the devices more proactive at urging users to live healthier or more productive lives.“

Blicken wir in erster Linie auf die Smartwatches. Im abgelaufenen Jahr waren Smartwatches für 44,2 Prozent aller verkaufter Wearables verantwortlich. Im Jahr 2023 sollen es 47,1 Prozent sein. Die Smartwatches, so die Analysten, werden trotz stärkerer Konkurrenz von Apple angeführt. Die Apple Watch wird im Jahr 2023 einen Marktanteil von 27,5 Prozent bei den Smartwatches besitzen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.