Dyson präsentiert Dyson V11 Akkustaubsauger und Pure Cool Me Luftreiniger

| 14:45 Uhr | 0 Kommentare

Dyson hat am heutigen Tag zwei neue Produkte präsentiert, die wir euch kurz vorstellen möchten. Konkret geht es um den neuen Dyson V11 Akkustaubsauger sowie den neuen Dyson Pure Cool Me Luftreiniger.

Dyson V11 Akkustaubsauger

Mit dem Dyson V11 führt der Hersteller seine Akkustaubsauger-Modellreihe weiter vor. Auf den V10 (hier unser Test), der im vergangenen Frühjahr vorgestellt wurde, folgt in diesem Jahr der neue V11. Der V11 stellt keine komplette Neuerfindung dar und Dyson hat das Rad sicherlich auch nicht neu erfunden, dafür hat der Hersteller den V11 im Vergleich zum Vorgänger konsequent weiterentwickelt und punktuell verbessert.

Zunächst einmal hat Dyson den verbauten digitalen Moto verbessert. Die Dyson Digitale Motor V11 rotiert mit bis zu 125.000 Umdrehungen pro Minute und wurde um 15 Prozent in der Saugleistung gesteigert. Dies in Kombination mit einem größeren Akku führt dazu, dass der Hersteller weiterhin von einer Akkulaufzeit von bis zu 60 Minuten spricht. Dies ist allerdings stark abhängig davon, auf welcher Leistungsstufe, auf welchem Untergrund etc. ihr den V11 Akkustaubsauger betreibt.

Neu ist auch die Torque-Drive-Bodendüse. Diese kann sich automatisch an die Bodenbeschaffenheit anpassen. Dyson schreibt, dass das dynamische Sensorsystem 360 Mal pro Sekunde intelligent den Luftwiderstand an der Bodenlose erkennt und die Geschwindigkeit des Motors zwischen Teppich- und Hartböden automatisch anpasst. Somit wird tiefsitzender Schmutz auf allen Bodenarten entfernt.

Besitzer eines älteren Dyson Akkustaubsaugers werden eine weitere Neuerung direkt beim Anblick erkennen. Erstmals verbaut Dyson ein LCD-Display, Dieses zeigt Statusinformationen in Echtzeit an. Dazu zählen der ausgewählte Saugmodus, sekundengenaue Restlaufzeit sowie Hinweise zu Filterwartung und Blockierungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Dyson V11 Absolute Pro (679 Euro), der Dyson V11 Absolute (649 Euro) und der Dyson V11 Animal Plus (599 Euro) sind ab sofort verfügbar. Die Geräte sind auf Lager und werden unmittelbar verschickt.

Dyson Pure Cool Me Luftreiniger

Die zweite Neuerung aus dem Hause Dyson stellt der Dyson Pure Cool Me Luftreiniger dar. Dieser reinigt und kühlt eure Luft. Der Luftreiniger ist so entwickelt, dass er die kühlende und gereinigte Luft genau dorthin lenkt, wir es Kunden wünschen.

Der versiegelte FIler des Gerätes besteht aus einem Aktivkohlefilter und einem HEPA-Filter. Gemeinsam nehmen sie Gase und 99,95 Prozent der mikroskopisch kleinen Partikel aus der Luft auf. 

Der Dyson Pure Cool Me Luftreiniger kann die Luft jedoch nicht nur starr abgeben. Mit einer gleichmäßigen Drehbewegung kann er diese auch nach links und rechts ins einem Bereich von 70 Grad verteilen. Ein Nachtmodus sorgt dafür, dass ihr das Gerät auch beim Schlafen nutzen könnt. Ein neu entwickelter „Geräuschabsorber“ führt dazu, dass man die Geräusche des Gerätes so minimal wie nötig halten könnte. Ein LCD-Display am Dyson Pure Cool Me Luftreiniger zeigt euch die Geschwindigkeit des Luftstroms, verschiedene Modi und die Filterlebensdauer an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den Dyson Pure Cool Me Luftreiniger erhaltet ihr in Weiß/Silber sowie Schwarz/Nickel. Das gerät kostet 349 Euro und ist ab sofort erhältlich. Auch hier gilt, dass die Geräte auf Lager sind und direkt verschickt werden können.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.