Apple TV (4. Generation) wird in „Apple TV HD“ umbenannt

| 21:36 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat im Laufe des heutigen Abends seine neue Plattform „Apple TV+“ vorgestellt. Parallel dazu kündigte Apple eine neue TV-App sowie TV-Channels an. Darüberhinaus gibt es eine minimale Änderung im Hardware-Lineup. Genau genommen wird Apple TV (4. Generation) umbenannt.

Aus Apple TV wird Apple TV HD

Bis dato bot Apple zwei unterschiedliche Apple TV Geräte an. Neben Apple TV (4. Generation) konnten sich Kunden für Apple TV 4K (5. Generation) entscheiden. Daran ändert sich vom Grundsatz her auch zukünftig nichts.

Es gibt lediglich eine kleine Umbenennung. Die vierten Generation hört ab sofort nicht mehr auf den Namen „Apple TV“ sondern „Apple TV HD“. Nicht mehr und nicht weniger. Ihr erhaltet Apple TV HD weiterhin mit 32GB zum Preis von 159 Euro.  Warum sich Apple dazu entschieden hat, Apple TV in Apple TV HD umzubennen, kann nur gemutmaßt werden. Vielleicht wollte Apple einfach deutlicher machen, dass die vierte Genration HD unterstützt, während die 5. Generation 4K verarbeiten kann.

Apple TV 4K gibt es übrigens zum Preis von 199 Euro (32GB) und 219 Euro (64GB). Die neue Apple TV App kommt ab Mai für Kunden in über 100 Ländern mit einem kostenlosen Softwareupdate und kann unter anderem auf Apple TV (4. und 5. Generation) genutzt werden.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.