macOS 10.15: Apple erklärt Umgang mit älteren Mediendateien

| 15:30 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen hat Apple Final Cut Pro, Motion und Compressor aktualisiert. Aus den Release-Notes zu Final Cut Pro 10.4.6 geht unter anderem folgende Neuerung hervor „Erkennt Mediendateien, die mit zukünftigen macOS-Versionen nach Mojave möglicherweise nicht mehr kompatibel sind und konvertiert sie in ein kompatibles Format“. Nun geht der Hersteller noch einmal näher auf die Materie ein.

Informationen zu älteren Medien in Final Cut Pro

Bereits im vergangenen Jahr hatte Apple über die Nutzung älterer Medien mit Final Cut pro informiert. So sprach der Hersteller davon, dass Anwendern unter Umständen ein Warnhinweis angezeigt wird, dass ältere Mediadateien in Zukunft nicht mehr unterstützt werden. Nun hat der Hersteller ein neues Support Dokument veröffentlicht, mit dem das Unternehmen etwas näher auf die Materie eingeht.

Parallel dazu machte Apple im letzten Jahr darauf aufmerksam, dass macOS 10.15 nur noch 64-Bit-Anwendungen unterstützen wird. Mit dem Wechsel von der 32-Bit auf die 64-Bit-Technologie erscheinen die Hinweise darauf, dass ältere Medien-Dateien unter macOS 10.15 nicht mehr mit Final Cut Pro und Co. kompatibel sein werden. Diese inkompatibel Medien-Dateien sind in erster Linie mit Codes, die auf QuickTime 7 basieren, erstellt werden. macOS 10.15 wird jedoch nicht mehr das QuickTime 7 Framework enthalten. Aus diesem Grund müssen die veralteten Medien-Dateien erkannt und konvertiert werden, um diese Dateien in Final Cut Pro nutzen zu können.

Bevor Anwender auf macOS 10.15 updaten, solltet ihr sicherstellen, dass  die Daten konvertiert werden. Nachdem Update auf macOS 10.15 wird es diese Möglichkeit nicht mehr geben.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen