PowerBeats Pro: neue kabellose Kopfhörer tauchen in iOS 12.2 auf

| 22:19 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen tauchte erstmals das Gerücht auf, dass Apple in Kürze komplett kabellose Powerbeats Kopfhörer auf den Markt bringen wird. iOS 12.2 bietet nun handfeste Beweise, dass es tatsächlich in Kürze neue Beats Kopfhörer geben wird.

Neue PowerBeats Pro kommen

Kurz nach der heutigen Apple Keynote hat der Hersteller die finale Version von iOS 12.2 für iPhone und iPad veröffentlicht. Welche Neuerungen das Update mit sich bringt, könnt ihr hier nachlesen. Dies sind jedoch nicht die einzigen Neuheiten, die IOS 12.2 bereit hält. Im Code zeigen sich Fotos sowie eine Animation zu den bisher unveröffentlichten Powerbeats Pro.

In iOS 12.2 verstecken sich Hinweise auf neue Powerbeats Pro. Dabei handelt es sich um komplett kabellose Beats-Kopfhörer. Diese ähneln ziemlich stark den Powerbeats 3 mit dem Unterschied, dass das Kabel, welches den linken und rechten Ohrhörer verbindet, nicht vorhanden ist. Neben den Powerbeats Pro ist auch ein Ladecase zu erkennen. Dieses kann die Powerbeats Pro unterwegs aufladen. Bei den AirPods bietet das Ladecase bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit. Ähnlich könnte es bei den Powerbeats Pro sein.

Die Powerbeats 3 bieten mit einer Akkuladung bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit. Aus der iOS 12.2 geht nicht hervor, welche Akkuleistung die Powerbeats Pro haben werden. Wir gehen davon aus, dass der gleiche H1-Chip in den Powerbeats Pro steckt, den Apple auch in den AirPods 2 verbaut. Dieser sorgt unter anderem für Leistungseffizient und die „Hey Siri“-Funktion.

Die Powerbeats sind sehr beliebt und sprechen in erster Linie Sportler an. Viele Sportler nutzen die Powerbeats bei ihren Workouts. Zuletzt hieß es, dass die neuen Powerbeats Pro im April vorgestellt werden. (via 9to5Mac)

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.