Spotify testet „Premium Duo“: neues Preismodell für Paare

| 14:48 Uhr | 0 Kommentare

Der Musik-Streaming-Markt ist hart umkämpft und so experimentiert Spotify derzeit mit einem neuen Preismodell, um neue Kunden zu gewinnen. Dieses hört auf den Namen „Premium Duo“ und richtet sich an Paare. Für Premium Duo können sich zwei Anwender in einem gemeinsamen Haushalt entscheiden. Preislich liegt Premium Duo zwischen dem Einzelabo und dem Familenabo.

Spotify testet „Premium Duo“

Aktuell testen Spotify „Premium Duo“ in ausgewählten Ländern. Konkret wird dieses Preismodell derzeit in Kolumbien, Chile, Dänemark, Irland und Polen angeboten, so geht es aus einem aktuellen Thread bei Reddit hervor. Ob Spotify Premium Duo in weiteren Ländern eingeführt werden soll, ist aktuell nicht bekannt. Vermutlich basiert die Entscheidung darauf, wie erfolgreich der Test in den genannten Ländern verläuft.

Das neue Preismodell richtet sich an Paare und Wohngemeinschaften. Beide Nutzer haben einen separaten Spotify Premium-Account und können Spotify parallel nutzen. Spotify betont, dass beide Nutzer unter der selben Adresse gemeldet sein müssen. Dies muss während der Anmeldung bestätigt werden. Nichts anderes verlangt übrigens der Spotify Premium Familien-Account (bis zu 6 Nutzer). Allerdings wird dieser oftmals zweckentfremdet, so dass sich zum Beispiel sechs Freunde einen Account teilen.

Premium Duo verfügt über eine exklusive „Duo Mix“ Wiedergabeliste. Diese basiert auf den Hörgewohnheiten der beiden Nutzer.

Blicken wir noch auf den Preis. Das Spotify Premium Einzelabo kostet 9,99 Euro. Der Familienplan schlägt mit 14,99 Euro zu Buche. Für Premium Duo verlangt Spotify 12,49 Euro, so zumindest in Irland. Dies könnte auch der Preis für Deutschland werden, sollte sich Spotify dazu entscheiden, Premium Duo auch hierzulande einzuführen.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.