Mitteilungen bei unregelmäßigem Herzrhythmus auch auf älteren Apple Watch Modellen verfügbar

| 8:29 Uhr | 0 Kommentare

Am späten gestrigen Abend hat Apple watchOS 5.2 für Apple Watch veröffentlicht. Das Update kann auf Apple Watch Series 1 oder neuer installiert werden. Für europäische Apple Nutzer hat es das Update „in sich“. Die EKG-App erreicht 19 europäische Länder sowie Hong Kong.

Apple Watch: unregelmäßiger Herzrhythmus auch auf älteren Apple Watch Modellen verfügbar

Ab sofort ist die EKG-App sowie die Mitteilungen bei unregelmäßigem Herzrhythmus für Apple Watch Nutzer in Deutschland und vielen weiteren europäischen Ländern verfügbar. Apple schreibt

Die ab sofort verfügbare Funktion zur Mitteilung bei unregelmäßigem Herzrhythmus der Apple Watch kann gelegentlich den Herzrhythmus im Hintergrund messen und eine Mitteilung senden, sobald ein unregelmäßiger Herzrhythmus, der als Vorhofflimmern (AFib)  erkannt wird, vorliegt. In den USA arbeitete Apple über mehrere Jahre mit der Food and Drug Administration (FDA) zusammen, um die De Novo-Klassifizierung für die EKG-App und die Mitteilungen bei unregelmäßigem Herzrhythmus zu erhalten und diese Funktionen für jedermann und ohne Rezeptpflicht verfügbar zu machen.

Mit dem optischen Herzsensor in Apple Watch Series 1 oder neuer überprüft die Mitteilungsfunktion bei unregelmäßigem Herzrhythmus gelegentlich den Herzrhythmus des Anwenders im Hintergrund auf Anzeichen eines unregelmäßigen Herzrhythmus, der ein Zeichen für Vorhofflimmern sein könnte und benachrichtigt den Nutzer mit einer Mitteilung, wenn bei fünf Rhythmusprüfungen über einen Zeitraum von mindestens 65 Minuten ein unregelmäßiger Herzrhythmus erkannt wird.

Der Vollständigkeit halber, hier noch das Kleingedruckte: Funktion zur Mitteilung bei unregelmäßigem Herzrhythmus ist für Apple Watch Series 1 und höher verfügbar und erfordert iPhone 5s oder neuer mit iOS 12.2 in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Guam, Hongkong, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Puerto Rico, Rumänien, Schweden, Schweiz, Spanien, den USA und US Virgin Islands. Die Funktion zur Mitteilung bei unregelmäßigem Herzrhythmus erkennt keinen Herzinfarkt, Blutgerinnsel, Schlaganfall oder andere herzbedingte Zustände wie Bluthochdruck, kongestive Herzinsuffizienz, hohen Cholesterinspiegel oder andere Formen von Herzrhythmusstörungen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.