Studentenausweise in der Apple Wallet App auf Johns Hopkins University erweitert

| 18:15 Uhr | 1 Kommentar

Mit iOS 12 und watchOS 5 hat Apple im vergangenen Jahr die Grundsätzliche Möglichkeit für Studentenausweise in der Wallet App geschaffen. Zum Start kooperierte Apple mit drei Universitäten, nun kommt eine vierte hinzu.

Johns Hopkins University: Studentenausweise können in Wallet-App hinterlegt werden

Seit Oktober letzten Jahres können Studenten der Duke University sowie der Universitäten von Alabama und Oklahoma ihre Studentenausweise in der Wallet App hintelegen und auf diese Art und Weise schnell und einfach für Wäsche, Kaffee oder Mittagessen bezahlen und sogar in ihre Schlafsäle, das Fitnessstudio oder die Schulbibliothek gehen.

Wie The Baltimore Sun berichtet, können ab sofort auch Studenten der John Hopkins University ihre Studentenausweise in der Wallet App hinterlegen, um Gebäude zu betreten, Drucker zu benutzen oder irgendwelche Produkte auf dem Campus-Gelände zu kaufen.

Kevin Shollenberger von der Johns Hopkins University äußerte sich wie folgt  

“Offering a digital ID option reflects our continuing commitment to enhance the services provided to students,” Kevin G. Shollenberger, the university’s Vice Provost for Student Affairs, said in a statement. “We are excited about this and look forward to seeing students using phones to get into residence halls, for dining, and to buy things at area businesses.”

Die Universität erklärt in einem Support Dokument, wie die sogenannte J-Card in der Wallet App eingebunden und anschließend genutzt wird.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • S1

    Super! Wann kommt der Personalausweis im Handy?

    29. Mrz 2019 | 22:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen