Apple News+: Texture Magazin-Service wird im Mai geschlossen

| 11:55 Uhr | 0 Kommentare

Als Apple im März letzten Jahres den digitalen Zeitschriftendienst Texture gekauft hatte, deutete sich bereits an, dass wir in naher Zukunft einen neuen Abo-Dienst für Magazine und Zeitungen erhalten werden. Diesen hat Apple vergangenen Montag mit Apple News+ angekündigt. Somit heißt es jetzt für Texture-Nutzer Abschied nehmen, denn Apple nimmt den Start von Apple News+ zum Anlass, um den Betrieb von Texture einzustellen.

Das Ende von Texture

Texture hatte seit der Übernahme von Apple einige Änderungen durchgemacht. So stellte der digitale Kiosk bereits im Mai den Dienst für Windows-Nutzer ein. Kurz darauf senkte Apple die Abo-Gebühren, was man aus heutiger Sicht wohl als ein Abschiedsgeschenk ansehen könnte. So berichtet TechCrunch, dass Texture seinen Dienst am 28. Mai einstellen wird.

Auf der Texture-Webseite heißt es, dass Nutzer gerne Apples neuen Service „Apple News+“ ausprobieren können. Dieser steht allgemein allen Nutzern für einen Monat kostenlos zur Verfügung. „Alle Nutzer“ trifft es vielleicht nicht ganz. So werden sich Android-Anwender eine andere Alternative suchen müssen – zumindest so lange, bis Apple News+ auch für die Android-Plattform erhältlich ist. Das ist jedoch gar nicht so unwahrscheinlich, da Apple mit seinem Musik-Dienst auch beim Mitbewerber vertreten ist. Vorerst bleibt jedoch die Enttäuschung bei den Texture-Fans, die ihren digitalen Zeitschriften-Kiosk schon jetzt vermissen und dies auf Twitter und Co. kundtun.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen